Leben im Dorf

Leben in Wattweiler

Vereinsleben

Das Leben in der Gemeinschaft wird durch verschiedene Vereine geprägt. Die Vereine kann man in mehrere Gruppen aufteilen:

Sport: hier ist der TuS Wattweiler 1962 und die Schützengesellschaft Wattweiler zu nennen.

Naturschutz und Garten: Obstbauverein 1910 Wattweiler: im Jahr 1985 feierte der Obstbauverein sein 75 jähriges Jubiläum. Die Festschrift finden Sie hier. Auch zur 100-Jahr-Feier erschien eine kleine Broschüre. Es ist ein Exemplar der Zeitschrift "Der Gartenbau" von August 1939 aufgetaucht. Es ist sehr interessant auch im Hinblick auf die historischen Hintergründe darin zu stöbern.

Gesang: Wattweiler hat zwei Chöre, den evangelischen Kirchenchor, der sich um geistliche Musik kümmert und der Projektchor "sing for fun" mit einem weltlichen Repertoire. Beide Chöre freuen sich über neue Mitglieder.

Sicherheit: Die freiwillige Feuerwehr Wattweiler ist bei allen Gefahrenlagen bereit einzugreifen.

Politik: SPD, CDU und FWG sind in Wattweiler vertreten.

Jugend, Kultur und Brauchtum: Nachdem es seit 2000 keine regelmäßige Straußjugend mehr gab hat sich 2014 die "Straußjugend Wattweiler" gegründet. Ziele sind die Brauchtumspflege mit der Organisation der Kerwe am ersten Wochenende im Oktober und verschiedene Aktivitäten im ganzen Jahr zur Unterstützung der Vereine in Wattweiler, zur Förderung des Gemeinschaftsgeistes und zur allgemeinen Begeisterung von Jung und Alt

Als sonstige Vereine mit zum Teil großen Aktivitäten sind zu nennen: der Freundeskreis der Freiwilligen Feuerwehr Wattweiler e.V, der Förderverein des Sports und der Sportjugend e.V. und der Förderverein für Denkmal.- u. Heimatpflege e.V.

Über die Daten der Vereine informieren Sie sich bitte in der Vereinsdatenbank der Stadt Zweibrücken


In Memoriam: von 1869 bis 2014 war der Männergesangverein bei allen Festen und Feiern im Ort präsent. 2014 wurde er wegen Mitgliederschwunds aufgelöst. Einige Bilder finden sie hier.


Geschäfte

2
false

Im Laufe der Jahre haben alle Geschäfte geschlossen. Inzwischen hat Wattweiler nur noch einen Friseursalon.


Gesundheit


Islandpferdezentrum -- Reitsport

2
false

Auf dem Gelände des Buchenwaldhofs wurde ein Islandpferdezentrum aufgebaut.
Bitte beachten Sie, dass die Zufahrt nur über die Straße nach Mittelbach und die Römerstraße möglich ist.

Mehr


Kultur

In einem ehemaligen Eiscafé hat der Künstler Dieter List sein Atelier eröffnet. Er stellt dort seine aktuellen Kunstwerke aus. Geöffnet ist das Atelier jeweils von Mittwoch bis Freitag nachmittags.


Jeden 3. Donnerstag im Monat veranstaltet der Künstler: "Lists LandLust - Kultur im Atelier", eine Veranstaltung, bei der lokale Künstler ihr Können zeigen. Die können Autorenlesungen sein, Musikvorträge werden gebracht, etc..


Schule

2
false

In der ehemaligen Volksschule Wattweiler wurde eine Schule für Kinder mit Behinderungen eingerichtet, die Mauritius-Schule.

Mehr