Frühlingswiese Zweibrücken Rosengartern

Hundesteuer

Die Hundesteuer

wird im Sachgebiet Steuerwesen geplant, berechnet und festgesetzt.

Basis hierfür ist

hauptsächlich die Hundesteuersatzung, die online einsehbar sind:

Vordrucke zur An- oder Abmeldung von Hunden erhalten Sie MO – FR von 9-12 Uhr im Büro 250 der Herzogstraße 3 (Eingang aus Richtung Uhlandstraße, dort befindet sich eine lange Rampe),

oder finden Sie hier zum Download.

Was ist zu beachten?                  


Hundehalter sind grundsätzlich verpflichtet, spätestens zwei Wochen ab Aufnahme des Hundes in den Haushalt jeden Hund
bei der Stadt Zweibrücken anzuzeigen. Hierbei sind die zur Steuerberechnung erforderlichen Angaben zu machen und Nachweise zu erbringen.

Unser Tipp:                                     
gerne frühzeitig bei der zuständigen Sachbearbeiterin erfragen, was in Bezug auf die Hundesteuer zu beachten ist.

Kontakt

Kämmerei

Herzogstraße 3

66482 Zweibrücken

+49 6332 871-205

+49 6332 871-216

Klicken, um weitere Öffnungs- oder Schließzeiten einzublenden

Montag Von 09:00 bis 12:00 Uhr

Dienstag Von 09:00 bis 12:00 Uhr

Mittwoch Von 09:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstag Von 09:00 bis 12:00 Uhr

Freitag Von 09:00 bis 12:00 Uhr

Herr Massar

+49 6332 871-211