Herzogplatz Rathaus




Ausländer- und Asylangelegenheiten

Ausländer- und Asylangelegenheiten

Zur Beantragung bzw. Verlängerung von Aufenthaltsgenehmigungen bringen Sie bitte Ihren Pass oder Personalausweis (nur EU-Angehörige) mit.

"Neue Unionsbürger" sollten vor erstmaliger Ausstellung ihrer Freizügigkeitsbescheinigung bei der zuständigen Arbeitsverwaltung wegen der EU-Arbeitsgenehmigung vorsprechen!

Zur Ausstellung und Beglaubigung von Verpflichtungserklärungen bitten wir um Vorlage des obengenannten Antrags und der entsprechenden Unterlagen. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Merkblatt.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen unsere Mitarbeiter unter den genannten Telefonnummern gerne zur Verfügung.

Kontakt

Ordnungsamt Ausländer- und Asylangelegenheiten

Maxstraße 1

66482 Zweibrücken

+49 6332 871-324

+49 6332 871-351

+49 6332 871-352

+49 6332 871-362

+49 6332 871-368

Um Ihre Wartezeit zu verkürzen bitten wir um vorherige Terminvereinbarung.