globe-1375494_1920.png

800 zusätzliche Impfdosen für Zweibrücken


„Das Land war sofort bereit die Stadt in der momentan schwierigen Inzidenz-Lage zu unterstützen und hat direkt positiv auf meinen Vorschlag reagiert zusätzliche Impfdosen bereitzustellen“, erklärt Oberbürgermeister Dr. Marold Wosnitza.

 Die Stadtverwaltung hofft mit den zusätzlichen Impfdosen der aktuell auf einem hohen Niveau stagnierenden Inzidenz positiv entgegenwirken zu können. „Deshalb an dieser Stelle auch nochmal der klare Aufruf sich in die Impfliste des Landes einzutragen. Mittlerweile ist die Priorisierung aufgehoben und alle können sich registrieren. Machen Sie von diesem Recht rege Gebrauch“, appelliert der Leiter des Zweibrücker Impfzentrums Matthias Freyler an die Zweibrücker Bevölkerung. Nach Informationen des Landes blieb der erwartete Ansturm auf die Impfliste nach der Aufhebung der Priorisierung bislang weitestgehend aus. „Das können wir anhand der uns vorliegenden Zahlen in Zweibrücken so bestätigen“, ergänzt Matthias Freyler.

Registrierung unter: impftermin.rlp.de; unter der Telefonnummer: 0800-57 58 100 oder bei Ihrem Hausarzt


Hintergrund:

Stand 09.06.2021: Impfungen im Impfzentrum gesamt: 32.567

Erstimpfungen: 17.463; Zweitimpfungen: 10.775; Mobile Teams: 4329

Für die mobilen Teams wird keine gesonderte Statistik zu Erst- und Zweitimpfungen geführt. Hinzu kommen die Impfungen, die durch die Hausärzte durchgeführt wurden.