Romantik-Hotel Landschloss Fasanerie am Abend

Rosengarten Zweibrücken







Der Wildrosengarten
Wildrosengarten

Oberhalb der barocken Gartenanlage Tschifflick wurden auf einer Streuobstwiese ungefähr 100 historische Wildrosenarten und etwa 400 Kulturrosensorten angepflanzt. Die zauberhafte Blüte zieht sich von Mitte Mai bis Ende Juni. Im Garten lädt eine neue Liegebank zu einem Päuschen ein. Der Zutritt zu diesem lebenden Rosenarchiv ist ganzjährig kostenfrei möglich.


Wildrosengarten

Der Wildrosengarten, der auch dem Erhalt der genetischen Vielfalt dient, kann fußläufig vom Rosengarten aus über den ausgeschilderten Rosenweg erreicht werden. Direkt gegenüber des Eingangs zum Wildrosengarten beginnt der drei Kilometer lange Premium Spazierwanderweg Zweibrücker Fasanenjagd zur mittelalterlichen Burgruine, und dem dem barocken Gartendenkmal. 


Kontakt
Der Wildrosengarten Zweibrücken
Fasanerie 1
66482 Zweibrücken

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.