Stadt am Wasser

Zweibrücken, die Stadt am Wasser

Neben den Schwimmbädern gibt es in Zweibrücken noch weitere attraktive Begegnungsplätze mit dem Element Wasser: gesundheitsfördernd ist die Kneippanlage in der Fasanerie wie auch die innerstädtische am Katholischen Krankenhaus.

Vor allem spaßfördernd sind die ebenerdigen Wasserspiele in der Fußgängerzone und die Pirateninsel, der Sandstrand und die vielen Matsch- und Spielmöglichkeiten auf dem Wasserspielplatz am Exe.





1
false

Wasserspielplatz am "Exe"

Der Wasserspielplatz bietet viele Attraktionen: eine Wasserburg mit Kletterparcours mit zwei Brücken und Rutsche, ein "Balancierkrokodil", ein Spielhäuschen, eine Hängemattenschaukel und ein Matschspielbereich. Sitzbänke für die Aufsichtspersonen, ein Kneippbecken und eine Toilettenanlage machen das Angebot komplett. 
Der Wasserspielplatz befindet sich in der Rosengartenstraße hinter dem Helmholtz-Gymnasium.

1
false

Petri heil - Angeln in Zweibrücken

Im Stadtgebiet kann man im Hornbach, Schwarzbach, Bleicherbach und im benachbarten Stambacher Weiher angeln. Dazu benötigen Sie eine gültigen Fischereischein und eine Tageskarte. In Zweibrücken gibt es Angelvereine und ein Geschäft für Angelbedarf.

Angelsport - weitere Infos

Impressionen Stadt am Wasser