Romantik-Hotel Landschloss Fasanerie am Abend

Zweibrücker Rosengarten


Dezembertermine der Theater- und Konzertspielzeit in Zweibrücken fallen aus; Ersatztermine sind bereits vereinbart - Neujahrskonzerte fallen ersatzlos aus.


Das Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken teilt aktuell mit, dass auch die für Dezember 2020 geplanten Konzert- und Theatervorstellungen in der Festhalle nicht stattfinden können. Dies ergibt sich aus der Beschlusslage der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 25.11.2020, die als Maßnahme zur Bekämpfung der SARS-COV 2 - Pandemie auch weiterhin die Schließung der Theater-, Opern- und Konzerthäuser umfasst.

 Es sind mit den Künstlerinnen und Künstlern aber bereits alternative Ersatztermine besprochen und festgelegt worden. Zwei der geplanten Veranstaltungen, Sylvia Bréko am 04.12.2020 und Frank Nimsgern am 13.12.2020, waren zwar als spezifische Weihnachtsveranstaltungen konzipiert. Mit beiden Künstlern wurden aber zeitnahe Nachholtermine mit einem dann veränderten Programm vereinbart. Sylvia Bréko wird den Kabarettabend mit dem Programm „Das letzte Kind trägt Fell“ am Samstag, 06.03.2021 um 19:30 Uhr durchführen. Das Konzert mit Frank Nimsgern und dem gleichen Musiker Line up trägt dann den Titel „Classics feat. Dan Lucas“ und findet am Sonntag, 14.03.2021 um 18 Uhr statt. Ebenfalls mit einer Zusatzvorstellung um 15 Uhr.

Der Ersatztermin für die „Swinging Birds“, der Big Band der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz kann aktuell noch nicht festgelegt werden, da sich der neue Tourneezeitraum noch in der Abstimmung befindet.

Die Verwaltung hat sich auch dazu entschieden, das Neujahrskonzert am 03.01.2021 mit der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und das kleine Neujahrskonzert der Mozartgesellschaft ZW-PS am 10.01.2021 mit Ro Gebhard & Friends, ersatzlos zu streichen. „Die aktuellen Regelungen zu Eindämmung der Pandemie sowie die genannten zeitlichen und faktischen Rahmenbedingungen geben dem Kultur- und Verkehramt keine Planungsstabilität direkt zum Jahresbeginn wieder Konzerte durchführen zu können“, begründet der Leiter des Amtes, Thilo Huble, die Entscheidung. Diese sei, wie er betont, im Einvernehmen mit den Ensembles getroffen worden.

Das Kultur- und Verkehrsamt plant deshalb den Saisonstart mit Ingo Oschmann und seinem Programm „Mit Abstand: Mein BESTES Programm“ am 23.01.2021 um 19:30 Uhr in der Festhalle zu beginnen.

Bereits erworbene Eintrittskarten behalten für die genannten Ersatz-Termine ihre Gültigkeit. Es besteht aber auch die Möglichkeit die Eintrittskarten zurückzugeben. Die Kartenrückgabe erfolgt dann über die entsprechende Vorverkaufsstelle, an der die Eintrittskarten gekauft wurden.

ACHTUNG: 

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen im Hinblick auf die Covid19 Pandemie wurde die komplette Tour der Veranstaltung "The Addams Family - Das Broadway Musical" in den Herbst 2022 verlegt.

Ein genauer Ersatztermin steht noch nicht fest!



Wurfflyer Januar - Februar



Kontakt
Kultur- und Verkehrsamt
Maxstraße 1
66482 Zweibrücken