river-1740973_1920.jpg

Herzogplatz  Zweibrücken







Jugendhilfeplanung


Die Jugendhilfeplanung basiert auf dem § 80, SGB VIII Kinder- und Jugendhilfe. Aufgaben der Jugendhilfeplanung sind u. a. die Gestaltung einer kind- und familiengerechten sozialen Umwelt, die Ermittlung von Bedürfnissen junger Menschen und ihrer Familien und die bedarfsgerechte Entwicklung der Jugendhilfe.


Tätigkeiten im Rahmen der Jugendhilfeplanung

  • Laufende Erstellung des aktuellen Kindertagesstellenbedarfsplans ´
  • Abfrage der Ist-Belegung der Kindertageseinrichtungen
  • Erstellung und Aktualisierung einer Infobroschüre mit Informationen zur Kindertagesbetreuung und Angeboten für Kinder und Jugendliche
  • Umsetzung des Landesgesetzes zum Schutz von Kindeswohl und Kindergesundheit
  • Aufbau lokaler Netzwerke durch das Projekt „ Bündnis Frühe Hilfen „
  • Begrüßungspaket
  • Bundesinitiative „Netzwerke Frühe Hilfen und Familienhebammen“
  • Evaluation der Hilfen zur Erziehung anhand der Qualitätsentwicklung durch
  • Berichtswesen des Instituts für Sozialpädagogische Forschung Mainz
  • Spielplatzplanung und -gestaltung

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Abteilung "Jugendhilfeplanung" (siehe Kontaktspalte rechts).

Kontakt
Jugendamt Zweibrücken
Schillerstraße 4 - 6
66482 Zweibrücken
Jugendhilfeplanung
Zimmer 211
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.