river-1740973_1920.jpg

Herzogplatz  Zweibrücken







Beirat für Migration und Integration
willkommensschild.jpg

Der Beirat für Migration und Integration fördert die Interessen der ca. 3.100 in Zweibrücken lebenden Ausländerinnen und Ausländern, bzw. Bürgerinnen und Bürgern mit Migrationshintergrund, unabhängig von ihren politischen, konfessionellen oder verbandsgebundenen Überzeugungen.

Durch die Einrichtung des Beirates für Migration und Integration hat die Stadt Zweibrücken schon frühzeitig im Jahre 2004 diese Möglichkeit geschaffen.

Der Beirat für Migration und Integration der Stadt Zweibrücken wurde von seinen ausländischen Mitbürgern nach demokratischen Prinzipien gewählt.

Unsere Aufgaben und Ziele:

  • Kümmert sich um die Belange der ausländischen Bevölkerung der Stadt Zweibrücken
  •  Vertritt die ausländischen Mitbürger gegenüber den städtischen Organen
  •  Fördert die Verständigung zwischen deutschen Einwohnern Zweibrückens und Einwohnern mit fremder Herkunft
  •  Fördert die Integration
  •  Führt einmal im Monat eine öffentliche Sitzung durch
  •  Hält monatlich eine Sprechstunde für Migrantinnen und Migranten ab
  •  Vertritt Zweibrücken in der Arbeitsgemeinschaft der Beiräte für Migration und Integration Rheinland-Pfalz (AGARP)

Links und Dateien zu unseren Mitgliedern und unserer Arbeit:

 Satzung der Stadt Zweibrücken über die Einrichtung eines Beirates für Migration und Integration vom September 2014

 Gemeindeordnung GemO § 56 Beirat für Migration und Ingegration

Kontakt
Haupt- und Personalamt
Schillerstraße 4 - 6
66482 Zweibrücken
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.