Veranstaltungen und Projekte

Veranstaltungen und Projekte

Aktiv im Alter

Aktuell geplante Veranstaltungen können beim Seniorenbüro erfragt werden (siehe Kontaktbox rechts).


Begleit- und Einkaufsdienst

Senioren helfen Senioren ehrenamtlich durch Begleitung zum:

  • Arztbesuch
  • Behördenbesuch
  • Einkauf
  • Spaziergang

Der Begleit- und Einkaufsdienst wurde eingerichtet, weil

  • es im Alter schwerer fällt die notwendigen Anforderungen des Alltags zu meistern
  • einfache Kleinigkeiten oftmals problematisch werden
  • eine helfende Hand weiterhin die Selbstständigkeit erhalten kann.

Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten erhalten Sie weitere Informationen beim Seniorenbüro (siehe Kontaktbox rechts) oder beim Pflegestützpunkt. 

Das Seniorenbüro arbeitet in dem Projekt mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen.


Dialog der Generationen

In dem Projekt "Dialog der Generationen" finden gemeinsame Aktivitäten für Alt und Jung statt, mit dem Ziel das Verständnis der Generationen zueinander zu fördern und das soziale Engagement zu fördern.

Aktuell findet ein Handy, Smart Phone, Tablett PC Treffen statt, wo Jugendliche SeniorenInnen die Grundzüge der Bedienung der eigenen Geräte erläutern.


Sicherheitsberatung

Senioren beraten Senioren in Fragen ihrer persönlichen Sicherheit

Die Sicherheitsberater/innen arbeiten ehrenamtlich und wurden in einer  Ausbildung von der Polizei zu folgenden Themenbereichen geschult:

  • Betrugsdelikte z.B.  unerlaubte Haustürgeschäfte / Kaffeefahrten
  • Nachbarschaftshilfe
  • Wohnungssicherung
  • Sicherheit im Straßenverkehr
  • Sicherheit im Umgang mit dem Euro

Die Sicherheitsberater/innen verstehen sich als ein Bindeglied zwischen Polizei und Seniorinnen und Senioren.

Die Sicherheitsberater/innen erfüllen ihre Aufgabe durch Prävention, indem sie in Vor­trägen bei Seniorenveranstaltungen sowie in Einzelgesprächen auf Gefahren und ent­sprechende Sicherheitsaspekte sowie Verhaltensmaßnahmen hinweisen.

Im Projekt erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit der Polizei.

Die Sicherheitsberater/innen werden regelmäßig zu verschiedenen Themenbereichen fortgebildet.


Wegweiser für Senioren

Der Wegweiser für Senioren enthält ein breites Spektrum an Informationen rund um das Thema "Alter ".

Des weiteren befinden sich eine Vielzahl Anschriften von Organisationen in Zweibrücken in der Broschüre, die sich überwiegend mit altersrelevanten Schwerpunkten beschäftigen.

Der Wegweiser für Senioren ist somit eine umfassendes Nachschlagewerk für ratsuchende Seniorinnen und Senioren unserer Stadt.

Die Ausgabe des Wegweisers ist beim Seniorenbüro (siehe Kontaktbox rechts) erhältlich.


Wohnungstauschbörse

- Service für Seniorinnen und Senioren -

Ältere Menschen haben den verständlichen Wunsch, möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung zu wohnen und ein selbstständiges und selbst bestimmtes Leben zu führen.

Mit zunehmendem Alter entsprechen die Wohnungen jedoch nicht mehr den Bedürfnissen, sind durch den Auszug der Kinder zu groß und zu teuer geworden. Erschwert wird die Situation oftmals auch durch den Tod des langjährigen Ehepartners.

Natürliche Alterungsprozesse bewirken weiterhin, dass bei jedem Menschen körperliche und geistige Kräfte nachlassen und sich damit Defizite einstellen, die Wohnung weiter­hin alleine zu bewirtschaften.

Für viele ältere Menschen stellt sich spätestens jetzt die Frage, Veränderungen in ihrem Wohnumfeld vorzunehmen. Oftmals sind sie jedoch auf sich alleine gestellt und scheuen sich aufgrund ihres Alters die notwendigen Veränderungen einzuleiten bzw. kommen mit der Organisation nicht mehr zurecht.

Hier setzt das Projekt Wohnungstauschbörse in Zweibrücken an und bietet entsprechende Hilfeleistungen

Kontakt

Seniorenbüro

Poststraße 40

1. OG, Zimmer 012

66482 Zweibrücken

+49 6332 871-531

+49 6332 871-530

Pflegestützpunkt

Poststr. 40

Zimmer 004, 005

66482 Zweibrücken

+49 6332 800-897

+49 6332 800-898

Amt für soziale Angelegenheiten

Herzogstraße 3

Zimmer 165

66482 Zweibrücken

+49 6332 871-523

+49 6332 871-502

+49 6332 871-530