globe-1375494_1920.png

Zweibrücker Marktfrühstück - Aufruf von der Stadt an die Zweibrücker Vereine

Die Stadt Zweibrücken startet einen Aufruf an die Zweibrücker Vereine zur Ausrichtung eines Marktfrühstücks auf dem Alexanderplatz

Die Durchführung des Marktfrühstücks übernehmen abwechselnd verschiedenen Zweibrücker Vereine. Die Vereine erhalten damit die Gelegenheit, die Vereinskasse aufzubessern und neue Mitglieder zu werben.

Von Seiten der Stadt wird der Marktstand zur Verfügung gestellt, bestehend aus einem Zelt für den Stand, sowie Biertischgarnituren/Stehtischen. Außerdem erhält der Verein einen Zuschuss in Höhe von 200 € zur Finanzierung eines Musikbeitrags.

Der Verein besorgt Getränke, Essen und Live-Musik sowie den Aufbau des Zeltes und der Biertischgarnituren. (Aufbau bis spätestens 7.30 Uhr). Aus Umweltschutzgründen wird darum gebeten, kein Plastikgeschirr oder Plastikbesteck zu verwenden

Die Zweibrücker Vereine sind jetzt aufgefordert, sich bei Interesse an der Übernahme eines Marktfrühstücks bei der Stadt zu melden unter stadtmarketing@zweibruecken.de mit Angabe des geplanten Angebots an Getränken und Speisen sowie der vorgesehenen Live-Musik.