globe-1375494_1920.png

Öffnung der Stadtverwaltung für Publikumsverkehr


Die Verwaltung bittet in allen Bereichen um eine vorherige Terminabstimmung. Bei Vorsprachen ohne Termin ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen!

In beiden Objekten gilt eine Verpflichtung zum Tragen eines geeigneten Mund-Nasen-Schutzes. Die geltenden Hygienebestimmungen und Abstandsregelungen sind zwingend einzuhalten.

Das Amt für Soziale Leistungen im Rathaus sowie das Informations- und Beratungszentrum (Poststraße 40) sind aufgrund baulicher Gegebenheiten bis auf Weiteres grundsätzlich nur mit vorheriger Terminabsprache zugänglich.

Das Rathaus ist über die üblichen Zugänge geöffnet.

Die Eingänge für das Behördenzentrum Max 1 sind wie folgt zugeteilt:

-          Bürgerbüro: Eingang über rückwärtigen Parkplatz (Landauer Straße)

-          übrige Bereiche des Ordnungsamtes im 1. OG: Eingang über Lammstraße

-          Kultur- und Verkehrsamt: Eingang über Maxstraße/Ecke Lammstraße


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.