globe-1375494_1920.png

Corona-Informationen

Neue Corona-Warnstufe in Zweibrücken - 18.10.2020


Durch den bundesweit geltenden Richtwert ist Zweibrücken seit heute Mittag Risikogebiet und hat somit die Warnstufe rot erreicht.

Der Grund hierfür sind neue Corona-Infektionen, welche auf zwei Infektionsherde zurückzuführen sind. Diese waren eine private Feier im nahen Saarland mit vielen Teilnehmern aus der Stadt Zweibrücken und eine private Geburtstagsfeier im Stadtgebiet. 


Der Lokale Corona-Stab hat in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt beschlossen, dass aktuell keine weitere Maßnahmen angezeigt sind.

Warum?

  • die beiden Infektionsherde sind klar abgrenzbar
  • die Infektionketten sind nachverfolgt und die betroffenen Personengruppen in Quarantäne.
  • die Infektionen sind auf Feierlichkeiten im privaten Umfeld zurückführen.

Im Laufe des morgigen Montags tagt der Krisenstab zusammen mit Vertretern des Landes und berät über die nächsten Schritte.