globe-1375494_1920.png

Aktion Wanderbäume - Klimawandelanpassungscoach


Ziel des Projektes „Wanderbäume“ ist es Bürgerinnen und Bürger für die Bedeutung von urbanen Grün zu sensibilisieren. Wanderbäume sind in Kübeln gepflanzte Bäume. Sie können auf Rollbrettern bzw. Hubwagen in der Innenstadt bewegt werden. Gedacht ist es diese auf Flächen der Innenstadt aufzustellen, die sich im Sommer stark überhitzen.


Start der „Wanderungsbäume“ und offizielle Eröffnung durch Oberbürgermeister Dr. Marold Wosnitza am:

Freitag, 07. August 2020 um 16:00 Uhr 
auf dem Herzogplatz Zweibrücken


19. September: Umzug in die Fußgängerzone im Rahmen der Aktion Stadtgrün und „Heimat shoppen“ der Händler.

25. September: Umzug auf den Schlossplatz (im Rahmen des Besuchs der Umweltministerin von RLP)

03. Oktober: Einpflanzen der Bäume im Rahmen des deutschlandweites Einheitsbuddeln-Aktionstages   

    www.einheitsbuddeln.de