globe-1375494_1920.png

Kampagne "FrauenStärken" gestartet


Auf der Homepage www.frauenStärken-westpfalz.de  verdeutlicht ein Film dazu die Schwerpunkte:

-          Entgeltungleichheit

-          Vereinbarkeit von Beruf und Familie

-          Existenzsicherung im Alter (Frauenarmut)

-          Gewalt gegen Frauen

-          Politische Partizipation von Frauen

 

Die Gleichstellungsbeauftragten der Westpfalz:

Angelika Fallböhmer, Stadt Pirmasens

Ute Grüner, Landkreis Donnersbergkreis

Marlene Isenmann-Emser, Stadt Kaiserslautern

Monika Kuppitz, Stadt Zweibrücken

Susanne Morsch, Landkreis Südwestpfalz

Dorothee Müller & Rebecca Leis, Landkreis Kaiserslautern

Uschi Sooß, Landkreis Kusel


Gleichberechtigung ist unser Ziel!

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.