Stadtführungen

Stadtführungen 
Unsere gut ausgebildeten Stadtführer/Innen führen Gruppen bis 25 Personen zu den Gaestefuerhrungverborgenen Schätzen der Rosenstadt. Aus der bewegten Geschichte stammt so manche Denk- und Sehenswürdigkeit. Stadtführungen in englisch und französisch können gegen Aufschlag ebenfalls gebucht werden. Treffpunkt: Schlossplatz Zweibrücken
Dauer: 1,5 Stunden, Gruppen: 48,00 Euro
Termin 2018: Fr. 09.11., 16.00 Uhr, Führung zum Thema Reichsprogromnacht in Zweibrücken, 5 Euro pro Person ohne Voranmeldung

Information und Buchung: Kultur- und Verkehrsamt, Maxstr. 1,
66482 Zweibrücken, Tel. 06332/871-451 und -471, tourist@zweibruecken.de

 

Führungen durch den Rosengarten
Wer könnte Sie besser durch den Rosengarten Zweibrücken führen als der Gärtner selbst. Neben den kostenlosen, botanischen Führungen mit jahreszeitlichem Schwerpunkt werden auch Gruppenführungen zum Wunschtermin angeboten.
Gruppenpreis: 60 Euro zzgl. Eintritt.
Termine 2018: im Internet und in der Tagespresse 

Information und Buchung: UBZ Zweibrücken, Oselbachstraße 60 66482 Zweibrücken, Tel. 06332/9212-302, info@rosengarten-zweibruecken.de


   

Führungen durch das Landgestüt
Seit über 240 Jahren werden im Zweibrücker Landgestüt Pferde gezüchtet. Erfahren Sie mehr über das Gestüt, seine Geschichte und die Pferdezucht, zarte Fohlen und prämierte Hengste. Das Landgestüt bietet zudem Pferdesportliche Veranstaltungen, Pferderennen, die Große Pferde-Gala, Reitunterricht und vieles mehr.
Dauer: 1,5 Stunden, Gruppen: ab 30 Euro (3 Euro pro Person), nach Vereinbarung
Termin 2018: Do. 12.07., 15 Uhr,3 Euro pro Person, Anmeldung bei VHS Tel. 06332/209740 

Information und Buchung: Landgestüt Zweibrücken, Gutenbergstraße 16,
66482 Zweibrücken, Tel. 06332/17556, info@landgestuet-zweibruecken.de



Führungen durch das Stadtmuseum
Dauerausstellung zur Stadtgeschichte. Neben dem Thema Barock erklärt die interaktive Ausstellung "Schau!platz Freiheit" die Entwicklung der Deutschen Demokratiebewegung. Regelmäßige Wechselausstellungen, wertvolle Ausstellungsstücke, Portraits, Porzellan und eine Druckmaschine. Barrierefreier Zugang, kostenfreie Parkplätze vor Ort. 
Dauer: 1,5 Stunden, Gruppen: 40 Euro (zzgl. erm. Eintritt), nach Vereinbarung

Information und Buchung: Stadtmuseum, Herzogstraße 9, 66482 Zweibrücken,
Tel. 06332/871-380 und -381 stadtmuseum@zweibruecken.de

 



Die Socken des Herrn Dr. Wirth
Regina Wirth berichtet von den aufregenden Zeiten- als die Demokratiebewegung
noch in den Kinderschuhen steckte und es noch wahre Helden gab. Schauspielführung zur deutschen Demokratiebewegung. Treffpunkt: Stadtmuseum.
Dauer: 1 Stunde, Gruppen: 40 € (zzgl. erm. Eintritt), Schulklassen: 1,50 pro Schüler, Lehrer frei. Nach Voranmeldung.
Termin 2018: 21.01., 22.04. und 04.11. jeweils sonntags um 14:30 Uhr.
Die Teilnahme ist kostenlos durch die Förderung der Siebenpfeiffer-Stiftung Homburg, eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Information und Buchung: Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken, Maxstr. 1,
66482 Zweibrücken, Tel. 06332/871-451 oder –471 tourist@zweibruecken.de   

 

Die Kulinarische Erlebnisstadtführung
Ein Stadtrundgang mit der Kammerzofe des Herzogs, begleitet von einem barocken 3-Gänge-Menü, serviert in den Restaurants entlang des Weges, inklusive Sektempfang, Kutschfahrt und je ein Glas Wasser und Wein. Exklusive Sonderführungen zum Wunschtermin möglich, als Gutschein erhältlich. Treffpunkt: Schlossplatz
Dauer: 3,5 Stunden, Gruppen: 38 Euro p.P., falls gewünscht zzgl. 210 Euro für die Kutsche (16 Sitzplätze), nach Vereinbarung
Termine 2018: 20.04., 04.05., 29.06., 06.07., 17.08. und 21.09., freitags um 18 Uhr
Preis: 46 Euro pro Person, Voranmeldung bitte zwei Wochen vorab


Information und Buchung:
Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken, Maxstr. 1,
66482 Zweibrücken, Tel. 06332/871-451 oder –471 tourist@zweibruecken.de

 

 

Die Kirschen von Tschifflick
Flanieren Sie mit der herzoglichen Kammerzofe durch das einzigartige barocke Gartendenkmal im Naherholungsgebiet „Fasanerie“ und hören Sie von Freud und
Leid des Lebemanns Leszczynski und der schicksalhaften Geschichte seiner Familie.
Treffpunkt: Eingang Romantik-Hotel Landschloss Fasanerie.
Dauer: 1,5 Stunden, Gruppen: 42 Euro, nach Vereinbarung
Termine 2018: 11.03., 15.04., 06.05., 08.07., 12.08. und 16.09.
jeweils sonntags ab 14.30 Uhr
Preis: 5 Euro pro Person ohne Voranmeldung

Information und Buchung: Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken, Maxstr. 1,
66482 Zweibrücken, Tel. 06332/871-451 oder –471 tourist@zweibruecken.de

 

 

Die Kinderstadtführung
Als "Luiche" verkleidet den Kirchtum besteigen, das mittelalterliche Zweibrücken auf dem Spielteppich mit Holzmodellen aufbauen und im Handumdrehen zur barocken Dame oder zum barocken Herrn werden. Als Klassenausflug, Kindergeburtstag oder Familienaktion. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden und ist für Kinder von 5 bis 10 Jahren geeignet. Treffpunkt ist auf dem Schlossplatz. Bitte Fotoapparat mitbringen!
Dauer: 1,5 Stunden, Gruppen: 42 Euro (zwei erwachsene Begleitpersonen notwendig)
Termine 2018: 08.04., 01.06. und 02.09. jeweils sonntags ab 15 Uhr
Preis: 3 Euro pro Person ohne Voranmeldung

Information und Buchung: Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken, Maxstr. 1,
66482 Zweibrücken, Tel. 06332/871-451 oder –471 tourist@zweibruecken.de

 

 

Zweibrücker Entdeckergeist(er)
Mit Volldampf durch die Technikgeschichte - kluge Köpfe und ihre Entwicklungen:
weißes Gold, Inkunabeln, Kniehebel und Brandtaucher. Hier wird Zweibrücker
Know-How vorgestellt. Physikalische Experimente machen Naturgesetze sichtbar
und verständlich, nicht nur für Kinder! Treffpunkt: Stadtmuseum.
Dauer: 1 Stunde, Gruppen: 40 Euro (zzgl. erm. Eintritt), nach Vereinbarung
Termine 2018: 04.02. und 21.10. jeweils sonntags 15 Uhr und am Kindertag:
12. Mai um 11 Uhr, jeweils ohne Voranmeldung 
Preis: 5 Euro pro Person

Information und Buchung: Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken, Maxstr. 1,
66482 Zweibrücken, Tel. 06332/871-451 oder –471 tourist@zweibruecken.de


Villenrundfahrt
Geführte Busrundfahrt zu den Gründerzeit- und Fabrikantenvillen der Stadt. Industrielle Revolution, aufstrebende Unternehmer und ihre Familien - hinter jeder Fassade steckt eine bemerkenswerte Geschichte. Die niederflurigen Stadtbusse mit über 30 Sitzplätzen ermöglichen leichten Einstieg auch für Fahrgäste mit Rollstuhl, Kinderwagen oder Rollator.
Dauer: 1 Stunde, Gruppen mit eigenem Bus: 42 Euro, nach Vereinbarung
Termine 2018: 04.03. und 07.10.,  ab 15 Uhr und am 12.05. (Straßen-Theater Spektakel Kultursommer Rheinland-Pfalz) ab 11 Uhr, jeweils sonntags
Preis: 8 Euro pro Person nur nach Voranmeldung!

Information und Buchung: Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken, Maxstr. 1,
66482 Zweibrücken, Tel. 06332/871-451 oder –471 tourist@zweibruecken.de

 

 

Zwischen Kindbett und Thron
Die Pfalzgräfinnen von Zweibrücken hatten durch alle Epochen der Geschichte eine besondere Stellung in Familie und Gesellschaft. Erfahren Sie mehr über die starken Frauen hinter den erfolgreichen Wittelsbachern. Treffpunkt: Stadtmuseum.
Dauer: 1,5 Stunden, Gruppen: 40 Euro (zzgl. erm. Eintritt)
Termin 2018: Sonntag, 25.02., 14 Uhr, Preis: 5 Euro pro Person ohne Voranmeldung

Information und Buchung: Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken, Maxstr. 1,
66482 Zweibrücken, Tel. 06332/871-451 oder –471 tourist@zweibruecken.de
Beitrag des offenen Kanals vom 9.03.2013 auf youtube

 


Geführte Wanderungen
Bei einer informativen und unterhaltsamen Wanderung entdecken Sie garantiert die schönsten Orte im Pfälzer Mühlenland. Wählen Sie aus dem vielfältigen Angebot der Themenwanderungen.

Information und Buchung: Volkshochschule Zweibrücken, Johann-Schwebel-Straße 1, 66482 Zweibrücken, Tel. 06332/209 740 http://www.vhs-zweibruecken.de/ oder
Barbara Danner-Schmidt Tel. 06337/ 8767 barbara.danner-schmidt@gmx.de

 



Führung durch das Landesbibliothekszentrum Bibliotheca Bipontina
Moderne Universalbliothek und Schatz aus den vergangenen Jahrhunderten:
die Bibliothek der Herzöge von Zweibrücken. Drucke, Handschriften, Inkunabeln, Reformationsschrifttum.
Dauer: 1 Stunde
Termin 2018: Mo. 5.02., 18 Uhr, kostenfrei, Anmeldung bei VHS Tel. 06332/ 209740


Information und Buchung: LBZ/ Bibliotheca Bipontina, Bleicherstr. 3,
66482 Zweibrücken, Tel. 06332/16403, http://www.lbz-rlp.de/

 

   

GPS Stadträtsel "Zweibrücken"
Mit Hilfe eines Smartphones oder GPS-Gerätes können Sie an dem interaktiven Stadträtsel "Zweibrücken by Bipontinus" teilnehmen. Beantworten Sie die Fragen Herzog-Christians und machen Sie eine virtuelle Schnitzeljagd durch die Geschichte der Stadt. Ihre Teilnahme ist kostenlos, eine Kurzanleitung finden Sie hier Kurzanleitung.
Einloggen im Internet jederzeit, vor Ort im Logbuch nur zu den
ausgeschriebenen Öffnungszeiten.

   


Interaktives Abenteuer "Rosen-App"
Helfen Sie der Gräfin Emma auf ihren Botengängen zu den Kranken und Bedürftigen – aber ohne, dass ihr Mann Graf Ruppert Sie dabei erwischt! Die App: „Die Rosentreppe“ führt Sie durch ein sagenhaftes Stadtabenteuer.
Herunterzuladen im Playstore. Weitere Formate finden Sie auf der BarockStraße in Ottweiler und Saarbrücken. Viel Spaß wünscht der Verein Kulturraum Großregion
und die Studenten des Studiengangs Intermedia Design in Trier.

 

 


Stadtrundgang
Zweibrücken auf eigene Faust entdecken: Mit Hilfe der 22 innerstädtischen, der fünf Infotafeln außerhalb der Innenstadt und  der kostenlosen Broschüre "Stadtrundgang Zweibrücken" (erhältlich beim Kultur- und Verkehrsamt) finden Sie Ihren Weg in die Stadtgeschichte.

Information: Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken, Maxstr. 1, 66482 Zweibrücken,
Tel. 06332/871-451 oder –471 tourist@zweibruecken.de

 

 

Gästeführungen in der Sammelmappe
Eine Sammelmappe vereint die Gästeführungen im Stadtgebiet. Hier erhalten Sie einen Überblick über Inhalt und Termine verschiedener Führungen. Die Mappe ist beim Kultur- und Verkehrsamt kostenlos erhältlich. (Aktuelle ausgabe ab Januar erhältlich).
Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken, Maxstr. 1, 66482 Zweibrücken, Tel. 06332/871-451 oder –471 tourist@zweibruecken.de

     

 Unsere Richtlinien bei gebuchten Gästeführungen:
- Die meisten angebotenen Gästeführungen können von Gruppen nach Vereinbarung  
  gebucht werden.
- Eine Gruppen bei Gästeführungen hat maximal 25 Teilnehmer.
- Gebuchte Gästeführungen können bis zu drei Tage vor Führungsbeginn kostenfrei abgesagt werden,
  später abgesagte Führungen werden voll berechnet.
- Unsere Gästeführer warten bis max. 20 Minuten auf ihre Gruppe. Erscheint die Gruppe dann nicht am
  vereinbarten Treffpunkt, ist der volle Betrag des Gruppenpreises zu zahlen.