Aktuelles


Die Villenrundfahrt am Sonntag, dem 4. März um 15 Uhr führt zu den Gründerzeit- und Fabrikantenvillen in Zweibrücken. 
Gästeführerin Monika Link begleitet die geführte Busrundfahrt. Stationen sind z.B. die „Villa Kirsch“ und die „Villa Ipser“. Industrielle Revolution, aufstrebende Unternehmer und ihre Familien – hinter jeder Fassade steckt eine bemerkenswerte Geschichte. Erfahren Sie mehr über die denkmalgeschützten Gebäude und den Zeitgeist des wirtschaftlichen Aufschwungs im 19. Jahrhundert.

Durch die Nutzung der niederflurigen Stadtbusse, ist die Fahrt auch für gehbehinderte Menschen geeignet. Busfahrkarten sind für 8 Euro pro Person beim Kultur- und Verkehrsamt erhältlich, Tel. 06332/ 871 -471. Eine Voranmeldung ist unbedingt erforderlich.


Führung im Stadtmuseum, 25. Februar 2018, 14 Uhr

Am Sonntag, dem 25. Februar, um 14 Uhr, gibt die Gästeführerin Birgit Peter einen Einblick in die Lebenswelt der Zweibrücker Pfalzgräfinnen. Der Wandel der Familie und der Rolle der Frau spiegelt sich in den Lebensläufen der adligen Wittelsbacherinnen.

Die Führung im Stadtmuseum dauert ca. eineinhalb Stunden und beinhaltet eine Fotopräsentation. In den Teilnehmerkosten von 5 Euro ist der anschließende Besuch im Stadtmuseum enthalten. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken

Tel. 06332/871-451 und -471


Sie haben die Möglichkeit sich über das ganze Stadtgebiet mit verschiedenen Drohnen zu bewegen.


Am 4. März findet erstmals ein Secondhand-Basar in der Hallplatz Galerie, Ladengeschäft neben „La Perla“, statt. 

Angeboten werden darf alles „Rund um´s Kind“.


Für Existgenzgründer und Jungunternehmer: Wertvolles Wissen für Ihren Erfolg!


TitelseiteGGV2018

Das gemeinsame Gastgeberverzeichnis für die Ferienwohnungen, Hotels und Restaurants der Stadt Zweibrücken und der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land ist ab sofort kostenlos erhältlich.