Stichwahl zur Wahl des Oberbürgermeisters am 14.10.2018

Briefwahlbüro


Gewählt werden kann im Briefwahlbüro ab Donnerstag, dem 27. Septermber 2018!


Öffnungszeiten Briefwahlbüro

(Zimmer 003, Rathaus Eingang Schillerstraße)

Montag bis Mittwoch: 8.00 bis 16.00 Uhr durchgehend

Donnerstag: 8.00 bis 18.00 Uhr durchgehend

Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr

Freitag vor der Wahl: 8.00 bis 18.00 Uhr durchgehend

Bei Fragen zur Briefwahl stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen des Wahlamtes telefonisch unter 06332 871-190 oder -121 oder per Email gerne zur Verfügung.



Briefwahlbeantragung


Sehr geehrte Bürgerin, sehr geehrter Bürger,

wenn Sie bei der Oberbürgermeisterwahl 2018 durch Briefwahl wählen wollen, benötigen Sie einen Wahlschein.
Voraussetzung für die Erteilung eines Wahlscheins ist ein Antrag, den Sie hier elektronisch stellen können.
In diesem Fall müssen Sie Ihren Famliennamen, Ihren Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) angeben.

Die Angaben des Wahlbezirks und der Wahlverzeichnisnummer, die Sie der Wahlbenachrichtigung entnehmen können, sind keine Pflichtfelder, sollten jedoch nach Möglichkeit ausgefüllt werden.
Wahlscheine einschließlich der Briefwahlunterlagen werden auf dem Postwege übersandt oder amtlich überbracht.

Sie können auch persönlich bei der für Sie zuständigen Verwaltung beantragt und abgeholt werden.
Wer für einen anderen Wahlschein und Briefwahlunterlagen beantragt, muss eine schriftliche Vollmacht (Rückseite der Wahlbenachrichtigung) vorlegen.  
 

Ab sofort gelangen Sie über nachfolgenden Link zum Online Antrag:

https://tbk.ewois.de/IWS/start.do?mb=199

Es ist auch möglich, die Briefwahl per E-mail an wahlen@zweibruecken.de zu beantragen. Dazu müssen Sie Ihren Familiennamen, die Vornamen, Geburtsdatum und Wohnanschrift angeben.


Bekanntmachungen


Bekanntmachung Einreichung Wahlvorschläge.pdf

Stellenausschreibung-OB.pdf

Bekanntmachung zugelassene WVs.pdf



Allgemeine Infos Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz


http://www.wahlen.rlp.de/de/kw/