Straßensperrungen/Verkehrsbehinderungen aufgrund von Baustellen und Veranstaltungen - Ausweitung Zone 30 - Gebiete

Baustellen:


Breitbandausbau 

Die Rhein-Main-Kabelgesellschaft mbH ist von der Telekom für den Breitbandausbau in Zweibrücken beauftragt. Es kommt im Zeitraum von KW 37 (10.09.2018) bis zur KW 42 (20.10.2018) zu diversen Arbeitsstellen und Aufbrüchen in Gehwegen im Bereich der Kaiser-, Post-, Ritter-, Von-Rosen-, Luitpold-, Lützel-, Alte Bubenhauser Straße. (nähere Angaben können Sie beiliegender Liste entnehmen). Es werden auch 2 Trassen in offener Bauweise verlegt, eine an den Anwesen Poststr. 24/Wallstraße 49 und eine an der Alten Bubenhauser Str. 3. Diese Trassenaufbrüche sind erst für den Zeitraum vom 08.10.2018 bis 20.10.2018 vorgesehen.

Die Arbeitsstellen befinden sich nicht im Fahrbahnbereich, es kann aber durch Arbeitsfahrzeuge auf der Fahrbahn bis zu halbseitigen Fahrbahnsperrungen kommen.

Aufbruchstellenübersicht


Brücke am Bubenhauser Kreisel

im Zuge der akuten Gefahrenabwehr resultierend aus dem schlechten baulichen Zustand und insbesondere der schnellen Schadensausbreitung (Holzkonstruktion) muss die Fußgängerbrücke am Bubenhauser Kreisel (BW- Nr.: 655-03-150) für den Fußgängerverkehr voll gesperrt werden.


Fasaneriestraße

Aufgrund der Herstellung von 2 Kanalhauanschlüssen für den UBZ durch die Firma Scharding, kommt es in der Fasaneriestraße im Bereich der geplanten Neubauten Nr.57+63 zu einer halbseitigen Fahrbahnsperrung, der Verkehr wird mithilfe einer Baustellenampel geregelt. Da der Kanal recht mittig in der Straße liegt müssen die Aufgrabungsstellen gegebenenfalls mit Stahlplatten ausgelegt werden, damit zu jeder eine Restdurchfahrtsbreite von mindestens 3,50 für Rettungsfahrzeuge und die Busse verbleibt. Vorab dürfen Halteverbote gestellt werden.

 

Freudenbergerhofstraße

Aufgrund eines Hausneubaus ist die Fahrbahn im Bereich der Hausnr. 19 halbseitig gesperrt.

Da vor dem Anwesen eine Haltestelle der VGZ liegt, wurde bereits eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Dauer von 18.06.2018 bis 30.09.2018

Gewerbestraße

Die Firma Gruchlik verlegt für die Stadtwerke in der Gewerbestraße, zwischen den Einmündungen Katzenwiese und Oelwiese auf der bebauten Seite, Gas- und Stromleitungen. Daher kommt es in diesem Bereich in verschiedenen Bauabschnitten zu einer halbseitigen Fahrbahnsperrung und es besteht in diesem Bereich ein beidseitiges Halteverbot. Voraussichtliche Dauer der Arbeiten: vom 02.05. bis 30.09.2018.

Es ist momentan auch aufgrund einer Fahrbahnquerung (Höhe Anwesen Nr. 41) eine Fahrbahnverengung gegeben, jedoch werden nach Abschluss der Querung die Arbeiten auf der unbebauten Seite unter halbseitiger Fahrbahnsperrung weiter ausgeführt werden.

 

Greenwichstraße

Die Firma Wolf & Sofsky führt im Auftrag des „Zweckverbands Entwicklungsgebiet Flugplatz Zweibrücken (ZEF)“ Kanalneubau- bzw. -umbauarbeiten in der Greenwichstraße  aus. Dafür wird die Straße jeweils im betreffenden Bereich vollgesperrt. Die Arbeiten werden in 3 Bauabschnitten ausgeführt, damit jederzeit alle Anwesen erreichbar bleiben. Die Umleitungsstrecke erfolgt jeweils über die Europaallee (L700).

Dauer der Arbeiten: 02.07.2018 bis 30.09.2018


Hochstraße

Am 19.09.2018 kommt es im Zeitraum von 6:30 Uhr bis 12:00 Uhr zu einer Vollsperrung der Hochstraße am Anwesen Nr.25 durch den Stand eines Mobilkrans. Die Straße wird dadurch zur Sackgasse.


L 469/Renaturierung des Auerbachs

Die Firma Nafziger wurde vom UBZ beauftragt die Renaturierungsarbeiten des Auerbachs zwischen Ober- und Niederauerbach auszuführen. Dafür werden 2 Baustellenzufahrten von der L 469 benötigt, einmal direkt hinter Niederauerbach und einmal direkt hinter Oberauerbach. Diese werden ja nach Arbeitsvorgang teilweise mehrfach täglich, aber auch teilweise selten genutzt. Es wird auch immer nur über eine der beiden Zufahrten gearbeitet. Für die jeweils genutzte Ausfahrt gilt dann eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 km/h. (s.Pläne, nur 1+3). Es kann zu Verschmutzungen auf der Fahrbahn kommen.

Geplanter Zeitraum: 23.07.2018 bis 31.01.2019

Gesamtplan

Plan 1

Plan 3


L 471 zwischen Zweibrücken und Contwig

Die Firma Kempf3 GmbH wurde vom UBZ beauftragt einige Renaturierungsarbeiten des Schwarzbachs zwischen Zweibrücken und Contwig auszuführen. Dafür wird eine Baustellenzufahrt von der L 471 benötigt, diese liegt direkt gegenüber des Bauhofs der Straßenmeisterei.

Diese wird je nach Arbeitsvorgang teilweise mehrfach täglich genutzt. Für den Bereich der Ausfahrt gilt dann eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 km/h und Überholverbot. Es kann zu Verschmutzungen auf der Fahrbahn kommen.

Geplanter Zeitraum: 29.08.2018 bis 15.10.2018


Münzstraße

Vom 14.08.2017 bis voraussichtlich Ende 2018 wird die Münzstraße ab hinter der Einfahrt zum Parkhaus am Schloss bis zum Ende des Cityoutlet wegen dem Neubau des Netto-Marktes voll gesperrt.

Die beiden verbleibenden Teile der Münzstraße werden daher im Gegenverkehr befahren.

Zur besseren Übersicht Plan dabei. 

_________________________________________________________________

Die Firma Scharding ist von den Stadtwerken beauftragt an 5 Stellen (siehe beiliegender Plan) im Bereich der Münzstraße ums Parkhaus bzw. am Parkplatz der Sparkasse Kopflöcher für die Ziehung eines LWL-Kabels zu öffnen. Für die Herstellung der 2 Kopflöcher direkt an der Münzstraße Einfahrt Sparkassenparkplatz bzw. am Gehweg entlang des Parkhauses muss die Münzstraße für ca. 2 Std gesperrt werden. Es wird versucht, die Arbeiten bereits früh morgens durchzuführen.

Dauer der Arbeitsstellen: 03.09.2018 bis 14.09.2018


Quellenweg

Vom 10.09.2018 bis 03.11.2018 gilt im kompletten Quellenweg von Montag bis Freitag 7 - 17 Uhr ein eingeschränktes Halteverbot.


Richthofenstraße

Wegen Kanalarbeiten der Firma Anstätt ist die Richthofenstraße im Bereich der Hausnummer 6 (geplanter Hausneubau) vollgesperrt. Dauer von 19.09.2018 bis 28.09.2018.


Römerstraße

Die Vollsperrung in der Römerstraße beginnt voraussichtlich bereits am 28.05.2018.

Im 1.BA wird der Bereich von der Oselbachstraße bis vor die Einmündung Wachtelstraße voll gesperrt.
Dauer 1.BA voraussichtlich bis Oktober.

Damit der Busverkehr gewährleistet ist, wird in der Wachtelstraße zwischen Römerstraße und Ixheimer Straße ein einseitiges Halteverbot notwendig.

Plan


Uttmannstraße

Wegen Arbeiten mit einem Mobilkran kommt es am 16.10.2018, zwischen 7:30 Uhr und 12:00 Uhr,  in der Uttmannstraße (Ecke Ackerweg 26) zu einer Vollsperrung der Fahrbahn. Der Kran steht nur im Bereich der Uttmannstraße, der Ackerweg bleibt von der Arbeitsstelle unberührt. Vorab werden Halteverbote gestellt.


Wolfslochstraße

Die Firma Scharding verlegt für die Stadtwerke eine neue Gashochdruckleitungstrasse in der Wolfslochstraße im Bereich des Wendehammers in Richtung des Anwesen Nr.155b. Zur Erhaltung des Wendebereichs und einer Restdurchfahrtsbreite werden Stahlplatten gelegt, dass weiterhin vor allem auch die Busse der VGZ dort wenden können und die Anwesen dahinter erreichbar bleiben.

Dauer der Arbeiten: 13.08.2018 bis 30.09.2018


ZOB

Für die Arbeiten am Neubau des Netto-Marktes in der Hauptstraße am ZOB muss am 12.06.2018 ein Kran an der Gebäudeseite zur Hauptstraße gestellt werden.

Der Kran wird etwas weiter vom Gebäude wegstehen. Dies bedeutet, dass  die Absperrung des Ganzen bis auf die Bordsteinkante des Gehwegs zur Fahrbahn hin reicht.

Somit ist zwar nicht die Fahrbahn betroffen, aber es entfällt der Überschwenkbereich.

Weiterhin müssen dadurch auch die Fußgänger auf die gegenüberliegende Seite ausweichen.

Der Kran wird nach momentanen Stand vom 12.6.2018 bis November 2018 vor dem Neubau des Netto-Marktes stehen.


Veranstaltungen: 


Rosenlauf

Am Mittwoch, 03.10.2018 (Feiertag!), findet in Zweibrücken der Rosenlauf statt.

Laufstrecke anbei. Gelaufen werden 2 Runden.

Daher sind in der Zeit von ca. 9:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr folgende Straßen voll gesperrt.

Gutenbergstraße: von Goetheplatz bis ZOB/Schloßplatz.

Hierdurch entfallen die Haltestellen am Goetheplatz. Der ZOB kann nur über die Maxstraße bzw. Lammstraße befahren werden!

Die Busse müssen im ZOB wenden!

Dr.- Ehrensberger-Straße: ganz.

Geschwister-Scholl-Allee: incl. Einmündung Dr.-Ehrensberger-Straße bis zur Gestütsallee

Streckenplan

Streckenverlauf


Ausweitung Zone 30 - Gebiete


Vorabinformation (Die Umsetzung erfolgt in Kürze)

ACHTUNG !

Wichtigste Grundregel: An Kreuzungen und Einmündungen innerhalb der Zone gilt grundsätzlich die Vorfahrtsregel nach § 8 Abs.1 Satz 1 StVO

„RECHTS VOR LINKS“


1. Bereich:

Zentrale Innenstadt:

Als einerseits  verkehrsberuhigter Geschäftsbereich, Nähe Fußgängerzone, Parkplatzsuchen, aber auch die andere Seite Park, Erholung, Tourismus, Freizeit, Fahrradwege, jeweils östlich und westlich der Saarlandstraße und Gutenbergstraße:

-Herzogstraße / Uhlandstraße / Schillerstraße (von Kaiserstraße – Herzogplatz) 

-Poststraße (von Kaiserstraße - Fußgängerzone) / Karlstraße / Wallstraße / Adlergäßchen /Sonnengasse / Löwengasse /  
 Ritterstraße (von Kaiserstraße - Fußgängerzone) /Von-Rosen-Straße

-Hilgardstraße / Hilgardplatz / Augartenstraße / Gabelsbergerstraße

-Goetheplatz / Rosengartenstraße / „Hintere“ Gutenbergstraße (Hausnr.5-9)

-Dr.-Ehrensberger-Straße / Bauwerkerstraße / Strubbergstraße / Geschwister-Scholl-Allee

 

2. Bereich:

Stadtrand:

abgehend von der Steinhauser Straße, als Erweiterung des Wohngebiets Canada-Siedlung:

-Obere Himmelsbergstraße / Sauerbruchstraße / Kneippstraße

 

3. Bereich:

Ixheim:

Wohngebiete abgehend vom Etzelweg:

-Im Klingeltal / Am Ölkorb / Im Wiesengrund

-Am Kloster / Philipsweg / Elisenweg / Oberer Hornbachstaden / Christian-Ott-Straße

  

4. Bereich:

Kreuzberg:

-Dr.-Albert-Becker-Straße / Louisianastraße / Pennsylvaniastraße / Delawarestraße /Texasstraße / Virginiastraße

-Albert-Einstein-Straße / Wernher-von-Braun-Straße


Übersicht Zonen und Strecken mit Geschwindigkeitsbeschränkungen