Feuerwehr und Katastrophenschutz

Auskunftstelle Feuerwehr       

Zentrale/ Wachhabender          Tel.: 06332/9727-0

(nur 7.00 - 17.00 Uhr besetzt)

Fax: 06332/9727-30

E-Mail: Brand-Kats@zweibruecken.de

Notruf: 112


Anschrift:

Landauer Straße 76
66482 Zweibrücken

Dienstzeiten:

Einsatzzentrale
Montag-Freitag 7.00 - 17.00 Uhr

Wachwohnungen/Wachhabender
Montag-Freitag 17.00 - 7.00 Uhr
Samstag und Sonntag ganztägig

Internet



Auskunftstelle Brand- und Zivilschutz          

Herr Michael Klein:                        

Tel.: 06332/9727-19
                                    
Fax:  06332/9724-28

 

Brandschutz:

Verwaltung der Feuerwehr

Grundzüge der Aufgaben:

Bearbeitung der Kostenrückersätze
Erstellung des Feuerwehrhaushaltes und des Investitionprogrammes
Bedarfsplanung, Materialwirtschaft, Feuerwehrfahrzeuge, Geräte
Beschaffungswesen
Organisation von Veranstaltungen etc.

Zivil- u. Katastrophenschutz:

Grundzüge der Aufgaben:

Schutz der Bevölkerung vor Großschadensereignissen
Bereitstellung von Einheiten u. Einrichtungen des Katastrophenschutzes
sowie bauliche Anlagen
Bildung von Stabsstellen
Aus- und Fortbildung der KatS-Helfer
Freistellungen von der Bundeswehr nach dem Wehrpflicht- bzw. Zivildienstgesetz
Aufstellung und Fortschreibung Katastrophenschutzplan
Fahrzeug- und Materialbeschaffung
Zivil-Militärische Zusammenarbeit etc.


Die Stadtverwaltung bietet folgende ausgesonderten Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr zum Kauf an:


Fahrzeug 1:

Löschgruppenfahrzeug LF 16 (ohne feuerwehrtechnische Beladung, ohne Funkausstattung) 

DEKRA Gutachten

Ausschreibungsdaten

Fahrzeug 2:

Messfahrzeug-Gefahrstoffe Mef-G (ohne feuerwehrtechnische Beladung, ohne Funkausstattung)

DEKRA Gutachten

Ausschreibungsdaten


Eine Besichtigung der Fahrzeuge ist nach vorheriger Terminabsprache mit Herrn Klein möglich.

Kontakt:

Stadtverwaltung Zweibrücken
Sachgebiet Brand- und Katastrophenschutz
z. Hd. Herrn Klein
Landauer Str. 76
66482 Zweibrücken

Tel. 06332/972719
E-Mail: Brand-Kats@zweibruecken.de