Protestantischer Kindergarten "Weizenkorn" (Niederauerbach)

John-F.-Kennedy-Straße 29
66482 Zweibrücken
Telefon: 06332/43601
Telefax: 06332/460099

Ansprechpartnerin: Frau Hanne Krauskopf

Träger: Verbund protestantischer Kindertageseinrichtungen in Zweibrücken e.V.


Unsere Angebote

85 Plätze in 4 Gruppen, 34 Ganztagsplätze

1 Krippengruppe mit 10 Plätzen für Kinder ab 6 Monaten

3 geöffnete Kitagruppen mit je 25 Plätzen, davon je 6 Plätze für Zweijährige

1 Hortgruppe mit 20 Plätzen für Kinder ab der ersten Klasse


Öffnungszeiten

Teilzeit : 7.00 – 14.00 Uhr;  Ganztags 7.00 – 17.00 Uhr

Vollwertiges, vegetarisches Essensangebot 

Täglich reichhaltiges Frühstücksbüffet mit frisch gepressten Haferflocken, täglich leckeres, frisch gekochtes Mittagessen
immer 3 – 4 Gänge, täglich feiner Nachmittag-Imbiss
             

Pädagogische Konzeption

Die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit bildet der Situationsansatz. Dieser verfolgt das Ziel, die Kinder darin zu begleiten, ihre Lebenswelt selbstbestimmt, kompetent und verantwortungsvoll zu gestalten. Deshalb stehen die Interessen, Fragen und Bedürfnisse der Kinder im Mittelpunkt.

Besonderen Wert legen wir darauf, dass sich jedes Kind in seiner Einmaligkeit angenommen und geborgen fühlt.

Die christliche Erziehung und deren Werte prägen unsere Arbeit ebenso, wie das Kennenlernen und Einüben der demokratischen Grundprinzipien, wie Partizipation und Kinderkonferenzen.

Besonderheiten

Seit März 2016 sind wir zertifiziert für Kita+QM, eine Qualitätsoffensive der evangelischen Kirche der Pfalz

Intensive Projektarbeit z.B. Naturdetektive erforschen den Lebensraum Wald,

Gewaltprävention: Mini- Coolness- Training 

Naturnahes Außengelände das zum Forschen und Entdecken einlädt  

Sprachförderung, sowohl alltagsintegriert, als auch in Intensivkursen

 „Kids english academy“ Kinder lernen spielerisch und mit großer Begeisterung die englische Sprache kennen

 Musikalische Früherziehung für Kinder

 Elterncafe / Workshops z.B. Vätertreff: „Lass das mal den Papa machen“, Trommelworkshop mit Michael Wack, u.v.m.