Zulassung eines Neufahrzeuges aus dem Ausland

Folgende Unterlagen werden im Original benötigt:

    • Gültiger Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Bescheinigung
    • Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)
    • Unbedenklichkeitsbescheinigung des Zollamtes (nicht erforderlich bei EU-Mitgliedstaaten)
    • Umsatzsteuererklärung (bei Fahrzeugen aus EU-Mitgleidstaaten)
    • Ausländische Kfz-Papiere bzw. EG-Übereinstimmungserklärung (CoC) (aus den Papieren muss ersichtlich  sein, 
          dass es sich um ein Neufahrzeug handelt)
    • Technisches Gutachten gem. § 21 StVZO bei Fahrzeugen ohne EG-Typgenehmigung (ohne CoC)
    • Kaufvertrag bzw. Originalrechnung
    • Vollmacht für Beauftragten
    • SEPA-Lastschriftmandat mit Originalunterschrift vom Halter und, falls abweichend, vom Girokontoinhaber    
    • Bei Firmen: Auszug aus dem Handelsregister/Gewerberegister