Kraftfahrzeugangelegenheiten


Seit 01.01.2017 benötigen wir bei zulassungsrelevanten Vorgängen die HU-Bescheinigung (TÜV) im Original oder in Kopie.

Weiterhin ist das SEPA - Lastschriftmandat für die KFZ-Steuer für jede Kfz-Zulassung erforderlich.

KFZ-SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der Kraftfahrzeugsteuer (16 KB)

Vollmacht Vorlage KFZ-Zulassungsbehörde (29 KB)     


Beim SEPA-Lastschriftmandat (= SEPA-Kombimandat) ist folgendes zu beachten: Das SEPA-Lastschriftmandat muss immer im Original vorgelegt oder vom Antragsteller vor Ort ausgefüllt werden. Die Vorlage einer Kopie ist nicht zulässig. Für das SEPA-Lastschriftmandat sind zwei Unterschriften nötig. Es muss der Kontoinhaber und der Fahrzeughalter unterschreiben. Dies ist nicht notwendig, wenn der Kontoinhaber und der Fahrzeughalter identisch sind. In dem SEPA-Lastschriftmandat muss statt der bisherigen Kontonummer und Bankleitzahl nun die IBAN (International Bank Account Number/Internationale Bankkontonummer) eingetragen werden. Bitte überprüfen Sie Ihre eingetragenen Daten im SEPA-Lastschriftmandat vor Vorlage bei der Zulassungsbehörde nochmals genau.

Wir behalten uns vor, den Annahmeschluss bei hohem Publikumsandrang vorzuverlegen. 


Öffnungszeiten September bis Juni:

Montag                                                    7.30 - 15.30 Uhr

Dienstag, Mittwoch, Freitag                       7.30 - 11.30 Uhr

Donnerstag                                              7.30 - 17.30 Uhr


Öffnungszeiten Juli und August:

Montag                                                     7.00 - 14.30 Uhr

Dienstag, Mittwoch, Freitag                        7.00 - 11.30 Uhr

Donnerstag                                               7.00 - 16.30 Uhr


Anschrift:

Maxstr. 1
66482 Zweibrücken

Auskunftsstelle:

Tel:  06332/871-334
Fax: 06332/871-348
Email: kfz.zulassung@zweibruecken.de