Wohngeld

Das Wohngeld dient der wirtschaftlichen Sicherung angemessenen und familiengerechten Wohnens. Es wird als Zuschuss zur Miete (Mietzuschuss) oder zur Belastung (Lastenzuschuss) für den selbst genutzten Wohnraum geleistet.

Ob und gegebenenfalls in welcher Höhe Sie einen Anspruch auf Wohngeld haben, hängt von drei Faktoren ab:

  • der Anzahl der zu berücksichtigenden Haushaltsmitglieder
  • der zu berücksichtigenden Miete oder Belastung
  • dem Gesamteinkommen.


Ausführliche Informationen zum Wohngeldgesetz mit Fallbeispielen:

https://www.bmi.bund.de/DE/themen/bauen-wohnen/stadt-wohnen/wohnraumfoerderung/wohngeld/wohngeld-node.html

Auskünfte und Anträge:

Amt für soziale Leistungen - Wohngeldstelle
Herzogstr. 3
66482 Zweibrücken

oder unter folgender Internetdresse:
www.fm.rlp.de/startseite/service/vordrucke/#c15231

Ansprechpartner:
Frau Leibrock, Zimmer 167, Telefon (06332) 871-536
Frau Bischoff, Zimmer 168, Telefon (06332) 871-535

Allgemeine Auskünfte:
Geschäftszimmer, Zimmer 165, Telefon (06332) 871-502 oder -523

Öffnungszeiten:
Mo, Di: 8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr