Leistungen nach dem AsylbLG (Asylbewerberleistungsgesetz)

Integrationskonzept.pdf

Asyl - einfach erklärt bis 6 Klasse.pdf

Asyl - einfach erklärt ab 7. Klasse.pdf


Ausländische Menschen, die in Deutschland Asyl beantragt haben, werden vom Land an die Kommunen verteilt. Die jeweils zuständige Stelle ist im Rahmen des AsylbLG dafür verantwortlich, die Menschen in Unterkünfte einzuweisen und sie bis zum Tage der Abschiebung bzw. Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis zu betreuen.

Im Rahmen unseres Übergangsmanagements sind wir bestrebt, anerkannten Asylbewerbern zu dauerhaftem Wohnraum außerhalb der vorübergehenden Unterkünfte zu verhelfen.

Hierzu greifen wir gerne auf Ihr Wohnraumangebot zurück.

Formular zum Wohnraumangebot für Flüchtlinge


Auskünfte und Anträge:

Amt für soziale Leistungen
Herzogstr. 3
66482 Zweibrücken

Ansprechpartner:
Frau Berger
Zimmer 268
Telefon (06332) 871-521