Das Ferienseminar für Gartenfreunde ist ausgebucht

Der Verkehrsverein Zweibrücken veranstaltet das 46. Ferienseminar für Gartenfreunde von Montag 27. bis Freitag 31. August 2018. In dieser Woche wird ein tägliches Programm aus Vorlesungen, praktischen Anleitungen und touristischen Fahrten zum Thema „Ertragreicher Garten“ angeboten.
Es haben sich bereits dreißig Seminarteilnehmer angemeldet. Weitere Anmeldungen können noch auf der Warteliste aufgenommen werden.

 

In Zusammenarbeit mit dem Umwelt- und Servicebetrieb Zweibrücken wird Heiko Hübscher, der Leiter des Zweibrücker Rosengartens, nach der Eröffnung des Seminars, traditionell durch den sommerlichen Garten führen. Die Vorlesungsreihe selbst wird im Herzogsaal des Stadtmuseums stattfinden. Neben den Vorträgen „Rund ums Hochbeet“ von Gärtnermeister Heiko Hübscher, „Natur nützen und schützen – Gärtnern mit der Natur“ von Dipl. Ing. für Landespflege Heiko Wunderberg ist auch Harry Lavall, der Gartenbaufachberater des Saarpfalzkreises, mit einem Vortrag über Beeren und Naschobst, zu Gast.

Ein wichtiger Bestandteil der Ferienseminarreihe sind die praktischen Kurse: In diesem Jahr mit Heilpraktikerin Marianne Reinert. Sie zeigt, wie man aus den Erzeugnissen des eigenen Gartens ganz persönliche, selbstgemachte Geschenke machen kann. Die Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Manuela Reeb wird gemeinsam mit den Seminarteilnehmern Sauerkraut im Glas herstellen.

Höhepunkte des Seminars sind sicherlich die Ausflugsfahrten: mittwochnachmittags sind die Seminarteilnehmer zu einer exklusiven Führung durch den Garten Rücker im Zweibrücker Stadtteil Ixheim eingeladen und die Abschlussfahrt am Freitag führt über die Grenze in die Bliesmühle nach Saargemünd und in den Garten der ehemaligen Fayencerie. Nach den Führungen vor Ort sind die Teilnehmer zu einem gemeinsamen französischen Mittagessen eingeladen.

Das aktuelle Faltblatt zum 46. Ferienseminar für Gartenfreunde ist ab sofort beim Kultur- und Verkehrsamt erhältlich. Für weitere Informationen zum Ablauf klicken Sie bitte hier.

Die Teilnahme am Wochenseminar kostet 120 Euro pro Person (Vorlesung, Getränke, Materialien, Kosten der Führungen und Ausflüge sowie ein Mittagessen sind dabei inklusive). Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle des Verkehrsvereins Zweibrücken entgegen: 06332/ 871 -472.

Möchten Sie für zukünftige Seminare eine schriftliche Einladung und das Programm per Post erhalten?
Unter diesem Link finden Sie das Formular zur neuen Datenschutzverordnung. Bitte senden Sie es ausgefüllt an uns zurück, damit wir Ihnen das aktuelle Ferienseminarprogramm zusenden können.