Zweibrücker Gärten

PavillonRosengarten

Der Rosengarten 

Der Rosengarten, eine grüne Oase von 45.000 qm inmitten der Stadt, ist seit über 100 Jahren ein Anziehungspunkt für Gäste aus der ganzen Welt. 45.000 Rosen in mehr als 1.500 verschiedenen Arten und Sorten präsentieren sich in einer stilvoll gestalteten Umgebung von Gehölzen, Blumen und Weihern. Das kleine Rosenmuseum und das Café Dornröschen laden zu einem Besuch ein. Vielfältige Veranstaltungen: Konzerte,
Gartenmärkte und Picknick im Park machen den Rosengarten zu Kulturgarten.

Rosengartenstraße 60, 66482 Zweibrücken.

  Der Wildrosengarten 

   Oberhalb der barocken Gartenanlage Tschifflick wurden auf einer Streuobstwiese ca.   
   100 historische Wildrosenarten und etwa 400 Kulturrosensorten angepflanzt. Die
    zauberhafte Blüte zieht sich von Mitte Mai bis Ende Juni. Der Wildrosengarten, der auch
    dem Erhalt der genetischen Vielfalt dient, kann fußläufig vom Rosengarten aus über den
    ausgeschilderten Rosenweg erreicht werden. Der Zutritt zu diesem lebenden
    Rosenarchiv ist ganzjährig, kostenfrei möglich.

   Fasanerie 1, 66482 Zweibrücken

 

GartenRuecker  Der Garten Rücker

   Der Unternehmer Kurt Rücker öffnet seine Gartentore. Der als Stiftung öffentlich 
   zugängliche Garten Rücker umfasst fast 10.000 qm. In verschiedene Themenbereiche
   gegliedert befinden sich ein Kräutergartem ein Beerengarten, ein Rosengarten, eine
   Streuobstwiese, ein Weiher, ein Heideweg, ein Irishügel und vieles mehr. Der Garten ist
   derzeit dienstags und donnerstag von 10 - 16 Uhr geöffnet.

   Kirchbergstraße 40, 66482 Zweibrücken - Ixheim
  

 

Weitere Informationen zu den Gärten entnehmen Sie bitte der Internetseite: www.rosengarten-zweibruecken.de/