Instrumentenvorstellung für Schulklassen

Unbekanntes entdecken und Neugier wecken.....

sind die Ziele unserer Instrumentenvorstellung. Die Herzog- Christian- Musikschule der Stadt Zweibrücken bietet hierzu in regelmäßigen Abständen die „Instrumentenvorstellung“ für die Klassen 2-7 an.

In einem ca. 90-minütigen (ganz und gar nicht staubtrockenen) Programm stellt Walther Theisohn, der Leiter der Musikschule, die Instrumente des Orchesters vor.

Angefangen bei den Blockflöten (die meisten Kinder kennen nur die Sopranblockflöte) spannt sich der Bogen über die Holzblasinstrumente (hier im besonderen die wenig bekannten Oboeninstrumente und das Fagott), die Blechblasinstrumente (Trompete, Horn, Posaune, Tuba) bis  hin zur Streicherfamilie (Violine, Bratsche, Violoncello und Kontrabass) und zur Harfe.

Nebenbei werden die rudimentärsten Sachverhalte musikalischer Physik mittels Orgelpfeifen und aufgeschnittener Instrumente in die Vorstellung einbezogen.

Die immer wiederkehrende Nachfrage und die positiven Reaktionen von LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern haben die Instrumentenvorstellung zu einem festen Angebot der Musikschule Zweibrücken werden lassen, zu dem wir Sie und ihre Schulklassen ganz herzlich einladen.

Für weitere Informationen, Beratung und Terminierung steht Ihnen Herr Theisohn gerne zur Verfügung.

Zu erreichen unter Telefonnummer 06332/ 904345 (Herzog- Christian- Musikschule der Stadt Zweibrücken)