Unterstützung Unternehmen Corona-Krise Zweibrücken

Unterstützung der Unternehmen bei der Bewältigung der Auswirkungen des Coronavirus

Bundesprogramm "Überbrückungshilfe"

Das Förderprogramm richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen, die bedingt durch die Corona-Krise erhebliche Umsatzrückgänge zu verzeichnen haben. 

Die Überbrückungshilfe III kann ab sofort beantragt werden

Die Anträge können ausschließlich über Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder vereidigte Buchprüfer gestellt werden.

Weitere Informationen dazu unter dem Externen Link auf die Seite "Corona Soforthilfe des Bundes"


Kurzarbeitergeld

Wenn Sie Kurzarbeit beantragen müssen, setzen Sie sich bitte zuerst telefonisch mit der Agentur für Arbeit in Verbindung. Am besten mit Ihrem direkten Ansprechpartner oder über die Hotline 0800 45555 20. Dort erhalten Sie weitere Informationen und – wenn Sie das Kurzarbeitergeld online beantragen wollen – auch die Zugangsdaten zu Ihrem Account.

Kurzarbeitergeld kann aber auch per Formular angezeigt und beantragt werden. Alle erforderlichen Formulare als PDF und weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/kurzarbeitergeld-uebersicht-kurzarbeitergeldformen


Liquiditätskredit der ISB 

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) bietet zur Überbrückung eines Liquiditätsengpasses den zinsgünstigen Betriebsmittelkredit an. Die Beantragung erfolgt über Ihre Hausbank. Das Land stellt zur Absicherung des Kredits Bürgschaften (bis zu 80 % der Kreditsumme).

Informationen erhalten Sie bei der ISB

https://isb.rlp.de/home.html (Unterstützung in der Corona-Krise)

https://isb.rlp.de/foerderung/605.html   (Betriebsmittelkredit)

Beratungshotline der ISB: 06131 / 6172-1333

per E-Mail: beratung@isb.rlp.de

Zu ggf. erforderlichen Bürgschaften informiert die Bürgschaftsbank des Landes:

https://www.bb-rlp.de/

Beratungshotline: 06131 / 629156

Per E-Mail: info@bb-rlp.de

Liquiditätskredite bietet auch die kfw an. Kfw-Kredite werden ebenfalls über die Hausbank beantragt. Informationen zu diesem Angebot finden Sie unter:

https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html


Informationen der IHK

Einen umfassenden Überblick über die Unterstützungsangebote für Unternehmen bietet die Homepage der IHK Pfalz:

https://www.pfalz.ihk24.de/servicemarken/informationen-unternehmen-corona-4729208


Wirtschaftsministerium Rheinland Pfalz

Neue Informationen des Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz finden Sie unter

https://mwvlw.rlp.de/de/themen/corona/