Herzogplatz Rathaus




Datenschutzerklärungen

Datenschutzerklärungen

Die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben hat einen hohen Stellenwert. Daher werden Sie nachfolgend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Internet-Angebotes informiert:

Social Media 

 

1.     Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlich i.S. der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und anderer nationaler Datenschutzbestimmungen ist die:

Stadt Zweibrücken
Herzogstr. 1
D-66482 Zweibrücken

Tel.:                 +49 (0) 6332/871-0

Fax:                 +49 (0) 6332/871-100

E-Mail:             stadtverwaltung@zweibruecken.de

 

2.     Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Herr Patrick Wolf
Herzogstraße 3
D-66482 Zweibrücken

Tel.:                 +49 (0) 6332/871-183

E-Mail:            datenschutz@zweibruecken.de

 

3.     Allgemeines zur Datenverarbeitung

3.1       Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot www.zweibruecken.de der Stadt Zweibrücken und die dort angebotenen eigenen Inhalte. Für Inhalte anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Nutzungsbestimmungen.

 

3.2       Technische Unterstützung

Unser Internet-Angebot wird technisch von der Chamaeleon AG für innovative Netzlösungen unterstützt. Die dortige Verarbeitung erfolgt im Auftrag entsprechend den Vorgaben nach Art. 28 DS-GVO. Die inhaltliche Verantwortung liegt bei der Stadt Zweibrücken.

 

3.3       Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Log-Files

3.3.1    Beschreibung, Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

Im Rahmen des Zugriffs auf unser Internet-Angebot werden folgende Angaben protokolliert:

·         Name der abgerufenen Datei bzw. Angebotsseite (URL)

·         Datum und Uhrzeit der Anforderung

·         Übermittelte Datenmenge

·         Browsertyp/Browserversion

·         Verwendetes Betriebssystem

·         Zugriffsstatus (z.B. Fehlermeldungen)

 

Diese Daten werden zur Gewährleistung der Kompatibilität des Internet-Angebotes in Log-Files gespeichert. Sie sind für den ordnungsgemäßen Betrieb des Webauftritts erforderlich, sodass seitens der Nutzer*innen keine Widerspruchsmöglichkeit besteht (siehe Punkt (9.)).

 

3.3.2    Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. e, Abs. 2, Abs. 3 lit. b DS-GVO i.V.m. § 3 Landesdatenschutzgesetz Rheinland-Pfalz (LDSG). 

 

3.3.3    Dauer der Speicherung

Nach Ablauf von 2 Monaten werden die Angaben in den Log-Files automatisiert gelöscht, sofern eine längere Speicherung zur Verfolgung von Angriffen auf unser System oder zur Störungsbeseitigung nicht erforderlich ist.

 

4.     Verwendung von Cookies

Unser Internet-Angebot verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Gerät des Nutzers zur Speicherung bestimmter Informationen abgelegt werden. Beim Aufruf unserer Webseite werden diese Informationen an die Webseite („First Party Cookies“) oder an eine andere Webseite („Third Party Cookies“) zurückgesandt. Hierbei wird zwischen technisch notwendigen und technisch nicht notwendigen Cookies unterschieden.

 

4.1       Technisch notwendige Cookies

4.1.1    Beschreibung, Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten und damit Sie das Internet-Angebot wie vorgesehen nutzen können („First Party Cookies“). Erfasst werden bspw. Ihre IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Funktionalitäten beim Laden und Verlassen der Webseite. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von diesen Cookies nicht angeboten werden.

 

4.1.2    Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung unter Verwendung von technisch notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. e, Abs. 2, Abs. 3 lit. b DS-GVO i.V.m. § 3 LDSG.

 

4.2       Technisch nicht notwendige Cookies

4.2.1    Beschreibung, Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

Wir verwenden auf unserer Webseite darüber hinaus Cookies, um die Attraktivität, Inhalt und Funktionalität unseres Internet-Angebots zu verbessern („Performance Cookies“) oder um Inhalt externer Anbieter zu integrieren (u.a. durch „Third-Party Cookies“).  Soweit darüber hinaus Cookies zu Werbe- oder Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und Ihre Einwilligung abfragen.

 

4.2.2    Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung unter Verwendung von technisch nicht notwendigen Cookies ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

 

4.3       Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers/der Nutzerin gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer/in auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Beim erstmaligen Besuch unserer Webseite erfolgt bspw. über ein Cookie-Banner die Abfrage, ob Sie der Verwendung technisch nicht notwendiger Cookies zustimmen. Bereits gespeicherte Cookies können sodann jederzeit in den Browsereinstellungen gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen.

Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen des Internet-Angebotes vollumfänglich genutzt werden.

Weitere Informationen, wie Sie Cookies kontrollieren und verwalten können, finden Sie auf der Homepage der Verbraucherzentrale unter https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/datenschutz/cookies-kontrollieren-und-verwalten-11996 (Abruf 09.2021).


5.     Einbindung externer Webservices

Wir verwenden auf unserer Seite externe Webdienste. Auch für diese Dienste können Cookies zum Einsatz kommen. Die einzelnen Dienste werden in den folgenden Punkten detailliert beschrieben:

 

5.1       Google Maps

Auf unserer Webseite wird der Internet-Kartendienst Google-Maps eingesetzt, um Ihnen die wichtigsten Informationen zu unseren Standorten und eine Wegbeschreibung mit der schnellsten Route zur Verfügung stellen zu können. Die Einbindung von Google Maps dient dabei der Verbesserung unseres Webangebotes im Sinne einer bürgerfreundlichen Verwaltung.

Google Maps ist ein Angebot der Firma Google LLC. Innerhalb der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Ireland, für alle Google Dienste verantwortlich. Sofern Sie der Nutzung des Kartendienstes zustimmen, werden Daten an Google übertragen und auf Google-Servern gespeichert. Durch die Aktivierung von Google Maps werden zusätzlich folgende Dienste/Adressen aufgerufen und es findet ein Datenaustausch mit den externen Adressen statt:

·         google.com

·         fonts.googleapis.com

·         fonts.gstatic.com

·         khms1.googleapis.com

·         maps googleapis.com

·         maps.gstatic.com

Auf die Datenspeicherung und die Nutzung seitens Google zu eigenen Zwecken haben wir keinen Einfluss. Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy.  

Google Maps ist beim erstmaligen Aufruf der Webseite standardmäßig deaktiviert und wird erst aktiv, sofern Sie im „Cookie-Banner“ die Nutzung des Kartendienstes erlauben oder auf der Schaltfläche der Kartendienst-Komponente Ihre Zustimmung erteilen. Rechtsgrundlage ist somit Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Mit Ihrer Einwilligung wird ein Cookie gesetzt. Auf Ziffer (4.) dieser Datenschutzerklärung wird verwiesen.

 

5.2       Google Analytics

Bei der Nutzung des Buchungssystems für die Bürgersprechstunde kommt Google Analytics zum Einsatz, um in erster Linie Informationen zur Zugriffstatistik und zum Klick- bzw. Navigationsverhalten zu erhalten. Google Analytics dient dabei der Optimierung des Webangebotes.

Google Analytics ist ein Angebot der Firma Google LLC. Innerhalb der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Ireland, für alle Google Dienste verantwortlich. Sofern Sie der Nutzung von Google Analytics zustimmen, werden Daten an Google übertragen und auf Google-Servern gespeichert. Auf die Datenspeicherung und die Nutzung seitens Google zu eigenen Zwecken haben wir keinen Einfluss. Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy

Google Analytics ist beim erstmaligen Aufruf des Terminbuchungssystems standardmäßig deaktiviert und wird erst aktiv, sofern Sie auf der Schaltfläche zur Buchung eines Termins Ihre Zustimmung erteilen. Rechtsgrundlage ist somit Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

 

5.3       Amazon Webservices

Der Anbieter termin-direkt.de, welcher für die Buchung von Terminen zur Bürgersprechstunde genutzt wird, nutzt die Dienste von Amazon Web Services zum Hosting, u.a. von Bild-Dateien. Innerhalb der EU ist die Amazon Web Services EMEA SARL, 38 Avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg, der autorisierte Vertreter und verantwortlich. Sofern Sie der Nutzung von Amazon Web Services im Buchungsportal der Bürgersprechstunde zustimmen, werden Daten an Amazon Web Services übertragen und auf deren Servern gespeichert. Auf die Datenspeicherung und die Nutzung seitens Amazon Web Services zu eigenen Zwecken haben wir keinen Einfluss. Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon Web Services unter  https://aws.amazon.com/de/privacy/?nc1=f_pr.

Amazon Web Services ist beim erstmaligen Aufruf des Terminbuchungssystems standardmäßig deaktiviert und wird erst aktiv, sofern Sie auf der Schaltfläche zur Buchung eines Termins Ihre Zustimmung erteilen. Rechtsgrundlage ist somit Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Mit Ihrer Einwilligung wird ein Cookie gesetzt. Auf Ziffer (4.) dieser Datenschutzerklärung wird verwiesen.

 

5.4       Smartlook

Der Anbieter termin-direkt.de, welcher für die Buchung von Terminen zur Bürgersprechstunde genutzt wird, nutzt das Systen „Smartlook“ zur Messung von Klickzahlen auf der Benutzeroberfläche, um das Verhalten der Benutzer zu analysieren. Smartlook ist vom Unternehmen Smartsupp.com s.r.o., Milady Horakove 13, 602 00 Brno, Czech Republic. Sofern Sie der Nutzung von Smartlook im Buchungsportal der Bürgersprechstunde zustimmen, werden Daten an Smartsupp übertragen und auf deren Servern gespeichert. Auf die Datenspeicherung und die Nutzung seitens Smartsupp zu eigenen Zwecken haben wir keinen Einfluss. Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung unter: https://help.smartlook.com/en/articles/3244452-privacy.

Smartlook ist beim erstmaligen Aufruf des Terminbuchungssystems standardmäßig deaktiviert und wird erst aktiv, sofern Sie auf der Schaltfläche zur Buchung eines Termins Ihre Zustimmung erteilen. Rechtsgrundlage ist somit Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Mit Ihrer Einwilligung wird ein Cookie gesetzt. Auf Ziffer (4.) dieser Datenschutzerklärung wird verwiesen.

 

6.     Social-Media Plug-Ins

6.1       Facebook News-Feed

Auf unserer Webseite ist ein News-Feed der Facebook-Seite „Rosenstadt Zweibrücken“ integriert (sog. Social-Media Plug-In). Dieser News-Feed ist aus Datenschutzgründen zunächst deaktiviert und wird erst aktiv, wenn Sie auf der Schaltfläche des News-Feeds Ihre Zustimmung erteilen. Sobald Sie Ihre Zustimmung erteilen werden Daten an Facebook übertragen. Bitte beachten Sie hierzu die nachstehenden Hinweise:

 

·         Die Stadt Zweibrücken hat keinen Einfluss auf die Nutzungsbedingungen von sozialen Netzwerken. Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die Betreiber von sozialen Netzwerken Daten außerhalb Deutschlands speichern und ggf. auch für eigene, geschäftliche Zwecke nutzen. Die Stadt Zweibrücken übernimmt keine Haftung für das Verhalten der Betreiber der sozialen Netzwerke. Die Datenschutzrichtlinien von Facebook finden Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

·         Da bei der Zustimmung zur Nutzung des News-Feeds ein Cookie gesetzt wird, bitten wir Sie die Hinweise zur Verwendung technisch nicht notwendiger Cookies lt. Abschnitt 4. dieser Datenschutzerklärung zu beachten.

 

6.2       YouTube Videos

Auf unserer Webseite werden gelegentlich YouTube Videos, u.a. vom städtischen YouTube-Kanal, eingebunden. Diese Videos sind aus Datenschutzgründen zunächst deaktiviert und werden erst aktiv, wenn Sie durch Anklicken im Cookie-Banner der Nutzung von Videodiensten und damit technisch nicht notwendigen Cookies zugestimmt haben oder im Nachhinein auf der Schaltfläche des jeweiligen Videos Ihre Zustimmung erteilen. Sobald Sie Ihre Zustimmung erteilen werden Daten an YouTube, einem zur Google LLC. gehörendem Unternehmen, übertragen. Bitte beachten Sie hierzu die nachstehenden Hinweise:

·         Die Stadt Zweibrücken hat keinen Einfluss auf die Nutzungsbedingungen von sozialen Netzwerken. Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die Betreiber von sozialen Netzwerken Daten außerhalb Deutschlands speichern und ggf. auch für eigene, geschäftliche Zwecke nutzen. Die Stadt Zweibrücken übernimmt keine Haftung für das Verhalten der Betreiber der sozialen Netzwerke. Die Datenschutzrichtlinien von YouTube finden Sie unter https://policies.google.com/privacy

·         Da bei der Zustimmung zur Nutzung von YouTube ein Cookie gesetzt wird, bitten wir Sie die Hinweise zur Verwendung technisch nicht notwendiger Cookies lt. Abschnitt 4. dieser Datenschutzerklärung zu beachten.

 

7.     Besondere Funktionen der Webseite

Unser Internet-Angebot beinhaltet die nachfolgend aufgeführten Funktionen, bei deren Nutzung personenbezogene Daten erfasst werden:

 

7.1       Kontaktformular

7.1.1    Beschreibung, Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.

Die Verarbeitung der in der Eingabemaske gemachten Angaben dient alleine zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

 

7.1.2    Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

 

7.1.3    Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

 

7.1.4    Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Im Übrigen wird auf Punkt (9.) dieser Datenschutzerklärung verwiesen.

 

7.2       Unternehmensdatenbank

7.2.1    Beschreibung, Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Webseite befindet sich eine „Unternehmensdatenbank“, die einen Überblick über Zweibrücker Firmen und deren angebotenen Produkte informiert. Der Umfang der verarbeiteten Daten ergibt sich unmittelbar aus dem Anmeldeformular zur Unternehmensdatenbank.

 

7.2.2    Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

 

7.2.3    Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist regelmäßig dann der Fall, wenn die Einwilligung widerrufen wurde oder das Unternehmen nicht mehr besteht.

7.2.4    Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Unternehmer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Im Übrigen wird auf Punkt (9.) dieser Datenschutzerklärung verwiesen.

 

7.3       Vereinsdatenbank

7.3.1    Beschreibung, Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite befindet sich eine „Vereinsdatenbank“. Sie soll Interessierten einen Überblick über die Vereine und Interessengemeinschaften in Zweibrücken bieten und über Vereinsangebote sowie Kontaktmöglichkeiten informieren. Der Umfang der verarbeiteten Daten ergibt sich unmittelbar aus dem Anmeldeformular zur Vereinsdatenbank.

 

7.3.2    Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

 

7.3.3    Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist regelmäßig dann der Fall, wenn die Einwilligung widerrufen wurde oder der Verein nicht mehr besteht.

 

7.3.4    Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Vereinsvertretungen und sonstige Berechtigte haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten in der Vereinsdatenbank zu widerrufen. Im Übrigen wird auf Punkt (9.) dieser Datenschutzerklärung verwiesen.

 

7.4       Sonderaktionen

7.4.1    Beschreibung, Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Webseite werden verschiedene Aktionen beworben, zu denen alle Bürgerinnen und Bürger sowie sonstige Interessierte herzlich eingeladen sind daran teilzunehmen. So werden zum Beispiel die Foto-Aktionen „ZW im Fokus“, „Einheitsbuddeln“ usw. durchgeführt. Ziel ist dabei bspw. das Interesse an gesellschaftspolitischen Themen zu wecken oder das kulturelle Leben zu fördern.

Der Umfang der verarbeiteten Daten ergibt sich unmittelbar aus dem Anmeldeformular zur Teilnahme an der Aktion. Die Teilnahme an den verschiedenen Aktionen ist in jedem Falle freiwillig.

 

7.4.2    Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

 

7.4.3    Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist regelmäßig dann der Fall, wenn die Einwilligung widerrufen wurde oder wenn die Aktion beendet ist

 

7.4.4    Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Teilnehmer*innen haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Im Übrigen wird auf Punkt (9.) dieser Datenschutzerklärung verwiesen.

 

8.     Verschlüsselung

Unser Angebot unterstützt eine Leitungsverschlüsselung per HTTPS, dadurch wird verhindert, dass Ihre Daten bei der Übertragung im Internet von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder verändert werden können

 

9.     Betroffenenrechte

9.1       Auskunftsrecht

Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie über die Zwecke, die Kategorien, die Empfänger von personenbezogenen Daten und über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung Auskunft verlangen. Zusätzlich haben Sie Anspruch über die geplante Dauer der Speicherung und die Herkunft der Daten informiert zu werden.

 

9.2       Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie nach Art. 7 Abs. 3 DS-GVO das Recht, diese jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Einen Widerruf können Sie schriftlich, per E-Mail sowie gegebenenfalls im Rahmen des angebotenen Dienstes (z.B. Newsletter, …) erklären.

 

9.3       Recht auf Berichtigung

Sofern Ihre Person betreffende Daten unrichtig sind, haben Sie das Recht, deren Berichtigung zu verlangen (Art. 16 DS-GVO).

 

9.4       Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den Voraussetzungen des Art. 18 DS-GVO haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen. 

 

9.5       Recht auf Löschung

Unter den in Art. 17 DS-GVO genannten Voraussetzungen haben Sie das Recht, eine Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ist z.B. der Fall, wenn Sie eine erteilte Einwilligung widerrufen oder die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden nicht mehr erforderlich sind.

 

9.6       Beschwerderecht

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Datenverarbeitung gemäß dieser Datenschutzerklärung den datenschutzrechtlichen Vorschriften widerspricht, haben Sie neben der Möglichkeit, unsere/n Datenschutzbeauftragte/n zu kontaktieren auch die Möglichkeit der Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

Hintere Bleiche 34
55116 Mainz

Tel.:                 +49 (0) 6131/8920-0

E-Mail:            poststelle@datenschutz.rlp.de

Webseite:        www.datenschutz.rlp.de