river-1740973_1920.jpg

Herzogplatz  Stadtverwaltung Zweibrücken





Straßensperrungen, Verkehrsbehinderungen                     

Baustellen:


Kabeltrasse Pfalzkom

Die Firma KHL Kerstholt verlegt vom 16.1.-28.2.2019 eine Kabeltrasse mit Spülbohrverfahren von der Luitpoldstraße über die Poststraße, Kaiserstraße, Bismarckstraße, Jahnstraße zur Firma Terex.

Hierbei werden im Gehweg Ziehgruben geöffnet und vereinzelt neue Schächte gesetzt.

Mit gewissen Behinderungen ist zu rechnen.


Am Funkturm

Die Firma Anstätt verlegt für die UBZ im Bereich des Anwesens Am Funkturm 6 einen Schmutzwasserkanal.

Die Arbeiten beginnen am Freitag, 01.03.2019 und werden möglichst über das Wochenende ausgeführt.

Halbseitige Sperrung im Wechsel.

_______________________________________________________________________

Die Firma Anstätt verlegt für die UBZ im Bereich des Anwesen Am Funkturm 2a einen Regenwasserkanal.

Die Arbeiten beginnen am Freitag, 08.03.2019 und werden möglichst über das Wochenende ausgeführt.

Halbseitige Sperrung im Wechsel.

 

B 424

Die Firma ATM Bau muss an der Mautkontrollsäule an der B 424 zwischen Ixheim und Rimschweiler noch Nacharbeiten durchführen.

Diese finden nicht auf der Fahrbahn sondern  im Seitenraum statt, allerdings mit einer Geschwindigkeitsreduzierung auf 70 km/h.

Die Arbeiten sollen noch diese Woche beginnen und dauern tatsächlich ca. 3 Tage. Wegen der Witterung haben wir aber ein Zeitfenster bis 22.02.2019.

____________________________________________________________

Wegen Gehölzarbeiten der Firma Lahner für die UBZ muss der Geh-/ und Radweg in Rimschweiler  zwischen der Forstbergstraße und dem Bödingerweg in Althornbach vom 11.-1.3.2019 gesperrt werden.

Die Umfahrung läuft  über die B 424.

 

Brücke am Bubenhauser Kreisel

im Zuge der akuten Gefahrenabwehr resultierend aus dem schlechten baulichen Zustand und insbesondere der schnellen Schadensausbreitung (Holzkonstruktion) muss die Fußgängerbrücke am Bubenhauser Kreisel (BW- Nr.: 655-03-150) für den Fußgängerverkehr voll gesperrt werden.


Fasaneriestraße

Für das Neubauprojekt am Fasanerieberg muss die Niederspannungsleitung für die Stadtwerke verlegt werden. Daher wird die Fahrbahn halbseitig im Wechsel überquert.

Die Verkehrsführung erfolgt mit Baustellenampel.

Ausführende Firma Scharding.

Dauer 14.-28.02.2019


Hauptstraße/Fruchtmarktstraße

Ab 20.02.2019 bis 30.03.2019 laufen die Dacharbeiten am Anwesen ZOB/Fruchtmarkstraße.

Hierzu wird ein Container, Dachaufzug und Material auf dem Gehweg vor dem Gerüst gelagert.


Hilgardstraße

Ab 22.10.2018 bis voraussichtlich 30.06.2019 wird der erste Teilbereich der Hilgardstraße saniert.

Der Bereich geht von der Einmündung Gutenbergstraße bis hinter den Hilgardplatz.

Die Einbindung Gutenbergstraße erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt, sodass diese frei befahrbar bleibt.

Von der Augartenstraße und dem Hilgardplatz (Seite ungerade Hausnummern) kann nicht mehr in die Hilgardstraße eingefahren werden. Diese werden folglich zu Sackgassen. Die Einbahnstraßenregelung dieser Seite des Hilgardplatz wird aufgehoben.

Im Baustellenbereich gilt Halteverbot.  

Plan anbei


Hofenfelsstraße

Die Firma Scharding muss für die UBZ eine Kanalanschlußleitung sanieren.

Diese liegt größten Teils in dem Seitenstreifen entlang dem Caree Hilgardstr. 63-75 und quert dann dort aber die Straße bis auf die Gegenfahrbahn.

Im 1. BA (Straßenquerung) vom 26. bis voraussichtlich 28.11.2018 wird der Kanalanschluss an der in der Fahrbahn liegenden Schacht und die damit verbundene Fahrbahnquerung in Nachtarbeit ausgeführt.

Die Nachtarbeit von 21-6 Uhr ist notwendig, weil die Arbeitsstelle auf einer der Hauptverkehrsstraßen in der Innenstadt der L 469 liegt. Weiterhin ist die Arbeitsstelle zu nah an der stationären Ampelkreuzung Hofenfelsstraße/Saarlandstraße/Landstuhler Straße gelegen und die dortige Ampelanlage darf aus verkehrssicherungsgründen nicht abgeschaltet werden.

Im direkten Umfeld liegt das Einkaufs-Center Hilgardplatz. Die großen Ladengeschäfte haben bis 21:00 Uhr (ALDI) und 22:00 Uhr (EDEKA) geöffnet, sodass bis zu dieser Zeit auch noch vermehrt Verkehr auf der Strecke stattfindet.

Es kommt durch die Arbeiten zu einer Engstelle, daher ist die Straßenquerung durch eine Baustellenampel zu sichern.

Tagsüber sind die Aufgrabungsstellen fachgerecht z.B. mit befestigten Stahlplatten abzudecken, sodass der Verkehr wieder laufen kann.

Mit gewissen Lärm ist daher zurechnen.

Im 2. BA, wenn die Arbeiten im Seitenstreifen ausgeführt werden, kann der Verkehr über zwei verengte Fahrspuren passieren. Diese Arbeiten werden zeitlich direkt nach der Querung ausgeführt.

 Mit gewissen Behinderungen ist zu rechnen.

Plan


Jakob-Leyser-Straße

Die Firma Witmaier wird vom 13.-22.02.2019 in dem Verbindungsweg (Geh-/Radweg) zwischen der Jakob-Leyser-Straße und Kohlenhofstraße  Gehölzarbeiten durchführen, daher wird der Weg in dieser Zeit gesperrt.

Teilweise müssen auch die Bäume vor dem Wichern-Haus in der Jakob-Leyser-Straße entlang des Schwarzbach geschnitten werden, sodass auch dort der Gehweg und teilweise die Parkplätze entfallen. 


Kaiserstraße

In der Kaiserstr. 3 muss die Firma Gruchlik für die Stadtwerke einen Hausanschluss verlegen.

Die Arbeitsstelle liegt in der Nähe der Kreuzung Kaiserstraße/Fruchtmarktstraße/Lützelstraße im Bereich der Rechtsabbiegespur zum Bubenhauser Kreisel.

Für den Hausanschluss muss ein Kopfloch auf der Rechtsabbiegespur und eins gegenüber, allerdings nacheinander geöffnet werden. Daher kann der Verkehr in alle Richtungen über die zwei verbleibenden, allerdings etwas verengten Spuren laufen. Die Rechtsabbiegespur ist dann etwas verkürzt.


Kreisverkehrsanlage Ixheim/Nagelwerk

A8 / B424 / L465 Kreisverkehrsanlage Zweibrücken-Ixheim

Vorarbeiten haben begonnen 

Um mit der Kreisverkehrsanlage im Frühjahr 2019 beginnen zu können sind landespflegerische Maßnahmen zum Schutz von Reptilien vor dem eigentlichen Bau erforderlich. Mit diesen Maßnahmen wurde vor ca. 2 Wochen begonnen. Es wurden Fällarbeiten im Zuge der L 465 in der Nähe des Hornbachs ausgeführt. Die Rodung der Wurzelstöcke kann jedoch erst im März 2019 durchgeführt werden, da im Vorfeld das Baufeld auf Kampfmittel abgesucht werden muss. Danach werden im Rahmen der landespflegerischen Maßnahmen Reptilien umgesiedelt, welche sich zurzeit im Winterquartier befinden. Diese Maßnahmen werden außerhalb des Verkehr ausgeführt, sodass es keine Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer und der Anlieger geben wird. Die Arbeiten werden durch die Fa. Landschaftspflege Jütte GmbH & Co. KG aus Oberbaar ausgeführt. 

Die Hauptmaßnahme der Herstellung des neuen Kreisverkehrsplatzes soll im April 2019 beginnen. Hierfür muss auch der Überbau des Brückenbauwerkes über den Hornbach an der L 465 verbreitert werden. Für die Umsetzung muss die Landstraße voll gesperrt werden. Der Straßenverkehr wird von Mittelbach kommend über die K2, Etzelweg – Bubenhauser Straße – Ixheimer Straße umgeleitet. Der Verkehr auf der B 424 wird zu jeder Bauphase am Baufeld vorbeigeführt.  

Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme wird auf Frühjahr 2021 geschätzt.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme werden auf rd. vier Millionen Euro geschätzt und werden zu ca. 80% vom Bund und zu 20% vom Land Rheinland-Pfalz getragen. 

Der LBM Bedankt sich im Voraus bei den Verkehrsteilnehmern und den Anliegern für ihre Geduld und ihr Verständnis für die Beeinträchtigungen.


Landstuhler Straße/Kreuzbergstraße

An der Ecke Landstuhler Straße/Kreuzbergstraße (Adresse Kreuzbergstr. 56) wird ein neues Haus in Massivbauweise gebaut. Die überwiegende Gewerkstellung erfolgt über die Kreuzbergstraße. Allerdings gibt es einige Materiallieferungen, die über die Landstuhler Straße in das Grundstück eingehoben werden müssen.

Daher kann es bis Ende Februar gelegentlich vorkommen, dass dort in Fahrtrichtung Innenstadt ein Lkw kurzfristig zum Entladen steht. Wir haben die Bauherren gebeten, soweit dies möglich ist, die Anlieferungen so zu disponieren, dass diese nicht den Busverkehr beeinträchtigen.


Lappstraße

Halbseitige Sperrung wg. Dacharbeiten Lappstr. 65 vom 01.-28.02.2019.


Ontariostraße

Die Firma Hoch-Bau verlegt in der Ontariostraße Versorgungsleitungen und stellt Gehwege in der Ontariostraße her.

Daher kommt es zur halbseitigen Sperrung, auch der Parkbuchten.

Betroffen ist der Bereich zwischen Einmündung Quebecstraße und Ontariostr. 15.

Dauer der Arbeiten voraussichtlich bis 21.04.2019.

__________________________________________________________________

Am 01.03.2019  von 7 - ca. 12 Uhr wird in der Ontariostr. 18 eine neue Trafostation gestellt. Daher muss dieser Bereich voll gesperrt werden.


Quellenweg

Vom 10.09.2018  bis 28.02.2019 bei Bedarf; gilt im kompletten Quellenweg

von Montag bis Freitag 7 - 17 Uhr ein eingeschränktes Halteverbot.


Realschulstraße

Die Zufahrt zur Realschulstraße von der Landstuhler Straße her ist über Winter gesperrt. Zufahrt nur über die Hofenfelsstraße möglich.


Schlossplatz

Im Anwesen Schlossplatz 2 (Otto-Schop) in der Zentralen Zufahrt zum ZOB gibt es einen Wasserschaden. Daher muss dort ein Container und ein Fahrzeug stehen.

Wir haben auf die Durchfahrt der Busse im Gegenverkehr hingewiesen.

18.2.2019 bis 02.03.2019 


Tilsitstraße

An den Gebäuden Tilsitstr. 27-31 (Bereich zwischen Masurenstraße und Gleiwitzstraße) werden am 28.02.+01.03.2019 Balkone angebaut.

Die Arbeiten werden mit einem Mobilkran ausgeführt.

Daher muss die Straße jeweils in der Zeit von 7-19 Uhr voll gesperrt werden.  

Somit entfallen auch die Bushaltestellen in der Tilsitstraße


Vogesenstraße/Forstbergstraße

Wegen einem defekten Schieberkreuz hat die Stadtwerke eine Notbaustelle in der Vogesenstraße /Ecke Forstbergstraße

Es kommt zu einer halbseitigen Sperrung mit Ampelanlage.

Ausführende Firma Gruchlik

Dauer ca. 1 -2 Wochen bis ca. 8.3.2019


Von-Behring-Straße

Die Firma Gruchlik beginnt am 21.01.2019 in der Von-Behring-Straße mit der Verlegung von Gas- und Wasserleitungen für die Stadtwerke. Daher kommt es zu halbseitigen Sperrungen.

Dauer voraussichtlich bis 15.03.2019


Veranstaltungen: 


Faschingsumzug

am 05.03.2019 findet der alljährliche Faschingsumzug in Zweibrücken statt.

Abmarsch ist um 14:11 Uhr

Ende des Umzugs ca. 17:00 Uhr

Während des Umzuges wird die gesamte Umzugsstrecke gesperrt. Sperrung erfolgt etwa ab 13:00 Uhr.

Der Festplatz, die Dr.- Ehrensberger-Straße und die Geschwister-Scholl-Allee entlang dem Festplatz werden bereits ab 12:00 Uhr gesperrt, da sich dort der Zug aufstellt.

Weiterhin gilt auf der ganzen Umzugsstrecke ein Halteverbot  von 12-16 Uhr. Falschparker werden abgeschleppt.

Aus Sicherheitsgründen wird für die gesamte Innenstadt ein Lkw-Fahrverbot über 3,5 to für die Zeit von 13:00 – 20:00 Uhr angeordnet.

Die Busse können den ZOB letztmals um 13:00 Uhr anfahren und dann erst wieder nach Umzugsende.

Streckenplan

Durchfahrtverbot LKW

 

Kontakt
Ordnungsamt Straßenverkehrsbehörde
Maxstraße 1
66482 Zweibrücken
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.