Qualifizierter Mietspiegel Zweibrücken 2022 ist online verfügbar


Es handelt sich um einen qualifizierten Mietspiegel im Sinne von § 558d BGB. Er basiert auf einer breiten empirischen Basis und berücksichtigt verschiedene Faktoren wie Lage, Größe und Ausstattung der Wohnobjekte. Er bietet einen repräsentativen Überblick über die durchschnittlichen örtlichen Mietpreise im nicht preisgebundenen Wohnungsbestand und ist damit eine wertvolle Hilfe, z. B. beim Abschluss von Mietverträgen. Über den Erstellungszeitraum hinweg wur­den die Arbeiten durch den Arbeitskreis Mietspiegel begleitet.

„Mit Hilfe des Mietspiegels lässt sich feststellen, welche Mietpreise im frei finanzierten Wohnungsmarkt unserer Stadt ortsüblich und angemessen sind. Das sorgt für mehr Transparenz und Rechtssicherheit – genau das wollen wir erreichen. Indem der Mietspiegel für eine Vergleichsmiete sorgt, schützt er Mieterinnen und Mieter vor unverhältnismäßigen Mieterhöhungen und bietet Vermieterinnen und Vermietern gleichsam Sicherheit für die Wirtschaftlichkeit ihres Wohneigentums“, so Oberbürgermeister Dr. Marold Wosnitza.

Die Mietspiegelbroschüre und der Mietenrechner für die Stadt Zweibrücken sind ab sofort kostenlos verfügbar.

https://omsp.analyse-konzepte.de/zweibruecken/

Auf der Internetseite der Stadt Zweibrücken können Sie den Mietspiegel als PDF-Dokument kostenlos herunterladen. Link:

https://www.zweibruecken.de/mietspiegel