Liveticker Coronavirus aktuelle Informationen Zweibrücken

Aktuelle Informationen zuR Corona-Pandemie in Zweibrücken

Hier informiert Sie die Stadtverwaltung Zweibrücken über die aktuelle Lage.
Live-Blog zur aktuellen Corona Situation

Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten zum derzeitigen Stand des Corona-Virus in Zweibrücken. Wir informieren Sie über die aktuellsten Geschehnisse, Meldungen und Bekanntmachungen. Auch in Zusammenarbeit mit den städtischen Institutionen. 

Liebe Zweibrückerinnen und Zweibrücker,
aktuell sind das Rathaus, das Behördenzentrum, das Informations- und Beratungszentrum nur noch für Bürger*innen geöffnet, welche einen persönlichen Termin mit einem/einer Mitarbeiter/in vereinbart haben. Bitte halten Sie die gesetzlichen und vor Ort getroffenen Hygienemaßnahmen bei Ihrem Termin ein.
Hier gelangen Sie zu den Kontakten, Rufnummern und Zeiten.


Live-Blog

Mittwoch, 27.05.2020 | 21:00 Uhr
Diese Woche fand wieder eine Pressekonferenz statt. Heute berichtete der Stadtvorstand über die Öffnung von Hallen und Sporthallen und der Kindergärten und Kindertagesstätten. Ebenfalls thematisiert der Oberbürgermeister die Öffnung des Freibades und den aktuellen Stand der Planung. Auch mit dabei Jaana Schnell von der IHK Pfalz. Sie gibt Einblicke in das Wirtschaftsleben der Pfälzer-Unternehmen.

Mittwoch, 27.05.2020 | 11:15 Uhr
Eine umfassende Sammlung von Hygienekonzepten des Landes zu den Themen Veranstaltungen,, Fitnessstudios, Freibäder, Spielhallen, Theater und Kinos finden Sie hier: https://corona.rlp.de/de/themen/hygienekonzepte/

Montag, 18.05.2020 | 13:10
Hier finden Sie unser Formular zum Ausfüllen mit Ihren Personalien für den nächsten Restaurant oder Café Besuch. 

Montag, 18.05.2020 | 11:00
FAQs zu verschiedenen Datenschutz-Fragen die sich im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stellen auf der Seite das Datenschutz des Landes Rheinland-Pfalz.
https://www.datenschutz.rlp.de/de/themenfelder-themen/corona-datenschutz/

Freitag, 15.05.2020 | 08:10
Der Oberbürgermeister Dr. Marold Wosnitza informierte über die neuen Lockerungen in Rheinland-Pfalz und gab einen Einblick in die Planungen zu der Öffnung des Freibades.
Der Bürgermeister Christian Gauf gab Einblick in die aktuelle Situation der Kindergärten.
Die Beigeordnete Frau Christina Rauch berichtete über die aktuelle Situation rund um die anstehenden weitern Öffnungen der Schulen.

Donnerstag, 14.05.2020 | 09:22
Wie geht es weiter? Das Land Rheinland-Pfalz veröffentlicht Zukunftsperspektiven und ein Stufenkonzept für Lockerungen vor. https://corona.rlp.de/de/themen/zukunftsperspektive-rheinland-pfalz/

Quelle: Land Rheinland-Pfalz. Stufenplan als Tabelle. 

Die tabellarische Übersicht gibt es hier zum Download: https://www.rlp.de/fileadmin/rlp-stk/pdf-Dateien/Corona/Tabelle_Rheinland-Pfalz_Presseexemplar_13052020.pdf 

Donnerstag, 14.05.2020 | 09:19
Alle wichtigen Informationen für Restaurant-Besucher und Betreiber finden Sie hier:
https://www.zweibruecken.de/de/leben-in-zweibruecken/fragen-und-antworten-zu-corona-in-zweibruecken/#gastrohinweise

Freitag, 08.05.2020 | 22:25

Hier gelangen Sie zur 6. CoBeLVO: https://corona.rlp.de/fileadmin/rlp-stk/pdf-Dateien/Corona/6._CoBeLVO_.pdf Diese tritt am 13. Mai 2020 in Kraft und mit Ablauf des 24. Mai 2020 außer Kraft.

Freitag, 08.05.2020 | 09:38
Der Oberbürgermeister Dr. Marold Wosnitza informiert über die neuen Regelungen in Rheinland-Pfalz. Auch die Beigeordnete Frau Christina Rauch gibt Einblicke in die stufenweise Öffnung der Schulen. Ebenfalls mit anwesend der Bürgermeister Christian Gauf.

Mittwoch, 06.05.2020 | 11:16

Freitag, 01.05.2020 | 17:43
Der Oberbürgermeister Prof. Dr. Marold Wosnitza informiert über die ersten Lockerungsmaßnahmen und deren Bedeutung für die Stadt Zweibrücken.

Montag, 27.04.2020 | 10:10
Das Ordnungsamt informiert im Sinne der Kriminalprävention über aktuelle Hinweise des LKA zu den Themen Nachbarschaftshilfe, Enkeltrick und Internetsicherheit. Es werden entsprechende Hinweise und Tipps gegeben, wie man sich in den Situationen am besten verhält und wohin man sich wenden kann.

Die Hinweise finden Sie hier: https://www.zweibruecken.de/de/politik-verwaltung/aemter/ordnungsamt/kommunaler-praeventionsrat/#aktuelle-bekanntmachungen

Sonntag, 26.04.2020 | 11:35
Ab Montag, den 27.04.2020 gilt in Rheinland-Pfalz eine Maskenpflicht im ÖPNV und beim Einkaufen!

Wir bitten daher alle Bürger*innen bei persönlichen Terminen in der Verwaltung eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung bzw. eine sogenannte Alltagsmaske zu tragen.
Auch die Mitarbeiter*innen der Verwaltung tragen bei Terminen einen entsprechenden Schutz und/oder sind durch angebrachte Installationen geschützt.

Somit gilt:

  • Besuch weiterhin nur mit persönlicher Terminvergabe
  • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung oder einer Alltagsmaske für Besucher*innen
  • Weiterhin Abstand halten

Weitere Infos: https://corona.rlp.de/de/service/maskenpflicht/


Freitag, 24.04.2020 | 12:20
Ab sofort steht können alle Fragen zum Thema Corona auch an die E-Mail Adresse corona@zweibruecken.de geschickt werden.

Freitag, 24.04.2020 | 08:00
Auch diese Woche informiert der Oberbürgermeister zusammen mit dem Stadtvorstand über die aktuelle Lage, Maßnahmen und Zahlen. Zusätzlich berichteten Petra Stricker vom Citymanagement über den Gemeinsamhandel, Hans Prager vom DRK über die Situation im Evangelischen Krankenhaus, Jens Kuhn von der BBS über die anstehende Schulöffnung und Thilo Huble als Amtsleiter Kultur- und Verkehrsamt zur Öffnung der Büchereien.

Donnerstag, 16.04.2020 | 20:31
Das heutige Pressegespräch zu der aktuellen Lage in voller Länge im Video.

Donnerstag, 16.04.2020 | 08:41

Donnerstag, 16.04.2020 | 07:56

2
false
Bund-Länder-Einigung zu Corona-Maßnahmen
Bildquelle: Bundesregierung.de
Anschauen

Donnerstag, 16.04.2020 | 07:38
Wie geht es in der Corona-Zeit weiter in Rheinland Pfalz? Pressekonferenz mit Malu Dreyer vom 15.04.2020.

Quelle: SWR Aktuell Rheinland-Pfalz. Pressekonferenz mit Malu Dreyer: Wie geht es weiter in der Coronakrise? SWR. 15.04.2020. Verfügbar: https://www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzEyMjc1MTE/pressekonferenz-mit-malu-dreyer-wie-geht-es-weiter-in-der-coronakrise

Mittwoch, 15.04.2020 | 07:38
Ab heute nimmt die Corona-Infekt-Ambulanz im ehemaligen Evangelischen Krankenhaus ihren Dienst auf.
Die Drive-In-Teststation bleibt weiterhin bestehen. Den Presserundgang im Video:

Dienstag, 14.04.2020 | 10:52
Das Kultur- und Verkehrsamt informiert für Künstler*innen über mögliche Hilfe für die Zeit in der Corona Pandemie.
Zu den Informationen: https://www.zweibruecken.de/de/kultur-tourismus/corona-informationen-fuer-den-kultur-veranstaltungs-und-tourismusbereich/ 

Dienstag, 14.04.2020 | 10:45
Über diese Playlist können Sie alle Videos der Zweibrücker Musiker*innen und Künstler*innen der Reihe "Fa unser Zweebrigger - Musik und Kunst aus de Worschdkich" anschauen.

Samstag, 11.04.2020 | 18:00 
Heute gibt es die 1. Folge von "Fa uns Zweebrigga - Musik und Kunschd aus de Worschdkisch"

Mittwoch, 08.04.2020 | 19:45

Freitag, 03.04.2020 | 11:08
Aktueller Hinweis
des Landkreis Südwestpfalz zur Erreichbarkeit der Corona Hotlines. Diese Ist auch am Wochenende erreichbar. Details entnehmen Sie der Pressemeldung des Landkreis. 

Donnerstag, 02.04.2020 | 20:07
Heute Nachmittag gab es eine Pressekonferenz mit dem gesamten Stadtvorstand und weiteren Beteiligten zur aktuellen Corona Situation in Zweibrücken.

Es wurde u.a. über die Aktion "Zweibrücken bringt's" und die neu eingerichtete Seelsorge des Nardini Klinikums berichtet. Auch gab es vom Gesundheitsamt des Landkreises einen ausführlichen Bericht zur aktuellen Lage.

Donnerstag, 02.04.2020 | 08:11
Die persönlichen Bürgersprechstunden bei dem Stadtvorstand sind, aufgrund der aktuellen Situation, bis auf Weiteres ausgesetzt. Wir bitten von Anfragen abzusehen. Vielen Dank!

Mittwoch, 01.04.2020 | 07:57
Ab sofort gelten aufgrund der gesunkenen Fahrgastzahlen und zum Schutz der Busfahrer*innen neue Fahrpläne im Stadtgebiet Zweibrücken. Die aktuell gültigen Pläne sind auf der Seite stadtbus-zw.de hinterlegt. 
Neu: Aufgrund der Einstellung des AST, werden zusätzlich die Vororte Oberauerbach und Mörsbach 2-3 mal täglich bedient.
Zu den neuen Fahrplänen: https://www.stadtbus-zw.de/index.php?id=768&L=0

Mittwoch, 01.04.2020 | 07:51

Quelle: Bundesministerium für Gesundheit. Facebook Post. Facebook. 31.03.2020. Verfügbar: https://www.facebook.com/bmg.bund/photos/a.330642667098918/1544626052367234/?type=3&theater


Dienstag, 31.03.2020 | 10:07

2
false
Lieferservice in Zweibrücken
Der Gemeinsamhandel Zweibrücken e.V. hat die Liste der Unternehmen aktualisiert. Zahlreiche Unternehmen aus den Bereichen Drogerie, Lebensmittel, Feinkost, Gastronomie, Gesundheit und Floristik bieten einen Lieferservice an.
Mehr

Dienstag, 31.03.2020 | 09:57
Auf der Seite des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes RLP können die Anträge für Soforthilfe heruntergeladen werden. Auf der Seite sind auch zahlreiche FAQs aufgelistet, welche die wichtigsten Fragen sofort beantworten. https://mwvlw.rlp.de/de/themen/corona/

Samstag, 28.03.2020 | 08:36
Pressegespräch zur aktuellen COVID-19 Situation in Zweibrücken. 
Am Freitag, 27.03.2020 - 14 Uhr gab es ein Gespräch mit dem OB Zweibrücken Marold Wosnitza, dem Bürgermeister Christian Gauf und weiteren Beteiligten zur aktuellen Corona Situation in Zweibrücken. Es wurde über den aktuellen Stand Evangelisches Krankenhaus und die Vorbereitung im Nardini Klinikum berichtet.

Vielen Dank an die Vertreter des Nardini Klinikums Herr Dr. Stopp und Herr Dr. Winter, sowie dem Vertreter der niedergelassenen Ärzte Herr Dr. Christoph Gensch und dem Vertreter des DRK Herr Hans Prager, Herr Theisinger von der Feuerwehr und Herr Dr. Dormann von der Kämmerei.

Ein Dank geht auch an das Team von Thomas Gebauer und Andreas Groß für die Aufnahme.

Donnerstag, 26.03.2020 | 11:22
Die gesamte Presseinformation zum Gespräch für die Nutzung des Evangelischen Krankenhauses als versorgungszentrum für Corona-Patienten zum Download als PDF zum nachlesen. 


Donnerstag, 26.03.2020 | 11:17 
Wir bedanken uns bei den Zweibrücker-Firmen Tlt turbo GmbhKubota Baumaschinen GmbH, Tadano-DemagBrandschutz Frübis (Arbeit)Weber Berufsbekleidung & Brandschutz und weiteren Firmen für die tolle Unterstützung mit der Bereitstellung von notwendiger Schutzausrüstung für unsere Ärztinnen und Ärzte, Arzthelferinnen und Arzthelfer sowie freiwilligen Helferinnen und Helfern.


Zusätzlich hat heute morgen das Zweibrücker Fashion Outlet dem DRK Ortsverein Zweibrücken e.V. 1.600 Rollen Toilettenpapier, 2 Paletten Papierhandtücher, 50 Pakete Desinfektionstücher und über 5.000 Gummihandschuhe übergeben. Danke für die tolle Unterstützung. 

Mittwoch, 25.03.2020 | 16:30

ÄNDERUNGEN bezüglich der CORONA-TESTSTATION: Die Corona-Teststation befindet sich AB SOFORT nicht mehr am katholischen Krankenhaus. Die Station wurde auf den Parkplatz im Hof des evangelischen Krankenhauses verlegt. Hier erfolgt nun eine Testung im PKW. Alle Testpersonen müssen daher im PKW sitzen bleiben! Die Zufahrt erfolgt über die Ringstraße auf den Hof des evangelischen Krankenhauses. Im Anschluss an den Test wird die Ausfahrt über die 22-er Straße geführt.

Die Regelung der vorherigen Terminvergabe bleibt bestehen.

Mittwoch, 25.03.2020 | 14:40
Was hat offen? Was ist gestattet? Eine Auslegungshilfe zur 3. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes RLP vom 23.03.2020. Zur Auslegungshilfe.

Mittwoch, 25.03.2020 | 10:03
Die Pressekonferenz über die aktuelle Corona-Lage in Zweibrücken und die Reaktivierung des evangelischen Krankenhaus.

Mittwoch, 25.03.2020 | 08:43


Mittwoch, 25.03.2020 | 08:11
Es wurden Informationen zu Soforthilfen für Selbständige und kleine Unternehmen auf unserer Wirtschaftshilfeseite ergänzt.

Dienstag, 24.03.2020 | 11:17
Schutz für alle Mieterinnen und Mieter. Das Bundeskabinett beschloss umfangreiche Hilfemaßnahmen. Unter anderem auch Erleichterungen für Mieterinnen und Mieter. Zum Artikel

Dienstag, 24.03.2020 | 11:14
Das Bundesjustizministerium informiert auf seiner Seite über Erleichterungen für Vereine und Unternehmen in Zeiten des Coronavirus.

Dienstag, 24.03.2020 | 09:14
Die Stadt Zweibrücken hat Soforthilfemaßnahmen beschlossen. Diese können sie hier nachlesen. Details entnehmen Sie der PDF Datei die dort zum Download bereit steht.

Montag, 23.03.2020 | 07:37

2
false
Coronavirus: Merkel zu neuen Regeln - Maximal zwei Personen erlaubt
Quelle: Tagesschau. Angerufen: 23.03.2020
Mehr

Montag, 23.03.2020 | 07:13

2
false
Ministerpräsidentun Malu Dreyer zur Corona Krise in Rheinland-Pfalz
Quelle: ARD Mediathek. Abgerufen: 23.03.2020
Mehr

Montag, 23.03.2020 | 07:10
Bund und Länder einigen sich auf Erweiterung von Corona-Schutzmaßnahmen. Lesen Sie den gesamten Artikel auf der Seite rlp.de nach.

Freitag 20.03.2020 | 10:56
Die aktuellen Allgemeinverfügungen stehen zum Download bereit! 

Donnerstag, 19.03.2020 | 17:55
Wir haben für die wichtigsten Fragen ein Bürgertelefon eingerichtet. Dies ist von Montag - Freitag von 8-16 Uhr zu erreichen. Die Nummer lautet: 06332 871 671. Bevor Sie anrufen, schauen Sie auf unserer Fragen und Antworten Seite nach, ob sich mit den dortigen Antworten Ihr Anliegen schon klären lässt. Das Bürgertelefon ersetzt nicht den ärztlichen Rat! 

Mittwoch, 18.03.2020 | 18:38
Liebe Mitbürger*innen,

wir brauchen Eure Hilfe. Wir möchten in Zweibrücken alle medizinischen Berufsgruppen erfassen (Pflegekräfte, MTA's, Arzthelfer, Ärzte und Medizinstudenten) mit dem Ziel, Reservekräfte zu haben, um sie in einem hoffentlich nie eintretenden Fall einsetzen zu können. Solltet Ihr zu diesen Berufsgruppen gehören, über eine solche Ausbildung verfügen, meldet Euch bitte unter der Emailadresse:
coronahilfe@kv-swp.drk.de
(ACHTUNG!!!! In der Zeitung steht die falsche Emailadresse!)
Bitte unter Angabe von Namen und Telefonnummer. Ihr werdet zur genaueren Datenerfassung dann zurückgerufen.
Wichtige Fragen und Antworten zu diesem Thema:

Verpflichte ich mich damit zu helfen?
Nein, Eure Daten werden auf einem Server des Deutschen Roten Kreuzes in einer zentralen Datei gespeichert. Die Weitergabe Eurer Daten beinhaltet dabei keine automatische Zusage, sich in Zukunft zu beteiligen. Ihr geht keine Verpflichtung ein.
 
Was kommt im Aktivierungsfall auf mich zu?
Verschiedenste Tätigkeiten in den Praxen oder im Krankenhaus. Sollte durch  Quarantäneregeln und/oder Erkrankungen zu viel medizinisches Personal ausfallen, würden wir Euch dort einsetzen. Über die Einzelheiten werdet Ihr im Falle des Falles konkret informiert.
 
Ich bin Medizinstudent und möchte helfen – was kann ich tun?
Die Zweibrücker Medizinstudenten sind schon organisiert, bitte meldet Euch bei Marie Luise Hugo. Sie wird Euch in die WhatsApp-Gruppe aufnehmen und die Daten weitergeben.
 
Kann ich auch als nicht-medizinisches Personal melden und helfen?
Ja, unbedingt. Wir brauchen Euch! Ihr könnt Euch ebenfalls melden und helfen, beispielsweise für Bringdienste und andere Tätigkeiten zur Verfügung stehen.
 
Wir hoffen, dass wir Euch nie in Anspruch nehmen müssen, wollen aber für alle Eventualitäten vorbereitet sein.
Helft uns und Euch gegenseitig, bewahrt die Ruhe, genießt Eure freie Zeit, nehmt Euch eine Auszeit von dieser hektischen Welt, bleibt aber bitte alle zuversichtlich.
Gemeinsam schaffen wir das!

Mittwoch, 18.03.2020 | 10:01
Das Jobcenter Zweibrücken ist neben der üblichen Hotline (06332-5686-0) auch über die Sonderhotline 06332-5686-444 zu erreichen. Ansonsten ist das Jobcenter Zweibrücken ab dem 18.03.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen

Mittwoch, 18.03.2020 | 09:17
Wir haben für die Zweibrücker Unternehmer*innen die wichtigsten Informationen und Anlaufstellen zu den Themen Liquiditätskrediten und Kurzarbeitergeld zusammengetragen und diese hier veröffentlicht. 

Mittwoch, 18.03.2020 | 08:17

+++ Allgemeinverfügungen der Stadtverwaltung Zweibrücken+++

Ab Donnerstag 19.03.2020* gelten folgende Allgemeinverfügungen der Stadtverwaltung Zweibrücken für das gesamte Stadtgebiet! Diese sind ab sofort gültig. Details können in den Dokumenten eingesehen werden.

*dies wurde berichtigt.

Mittwoch, 18.03.2020 | 08:01
Nochmal der Hinweis: Aufgrund der aktuellen Lage sind ab sofort und bis auf Weiteres das Rathaus, das Behördenzentrum, das Informations- und Beratungszentrum nur noch für Bürger*innen geöffnet, die aufgrund von Dringlichkeit/zwingender Notwendigkeit einen Termin mit einem/einer Mitarbeiter/in vereinbart haben. Die Verwaltung ist telefonisch (06332/871-0) und per E-Mail (stadtverwaltung@zweibruecken.de) erreichbar. Die Telefonnummern der einzelnen Ämter sind über unsere Homepage ersichtlich. Zudem werden wir noch diese Woche ein Bürgertelefon einrichten. Die Telefonnummer geben wir Ihnen noch bekannt.

Ebenfalls nur noch telefonisch und per Mail bzw. nach Terminvereinbarung erreichbar sind: 

  • Die GeWoBau Zweibrücken ist bis auf Weiteres geschlossen. Telefon: 06332/9296-0,  E-Mail (info@gewobau-zw.de) oder Meldung von Serviceleistungen über die Homepage der GeWoBau https://gewobau-zw.de/
  • Der UBZ und die Stadtwerke sind ebenfalls zur Zeit nur telefonisch oder per E-Mail zu erreichen.

Mittwoch, 18.03.2020 | 08:00
Ab Freitag 20.03.2020 ist der Wertstoffhof geschlossen.
Die Deponie ist ab Freitag nur noch für gewerbliche Anlieferer geöffnet und hat zudem bis auf Weiteres an Samstagen geschlossen. 

Dienstag, 17.03.2020 | 12:05
Es gibt zwei positive Fälle im Landkreis Südwestpfalz - jeweils eine Person in der Verbandsgemeinde Zweibrücken Land und dem Dahner Felsenland. In den Städten Pirmasens und Zweibrücken gibt es noch keine positiv getesteten Personen.

Dienstag, 17.03.2020 | 09:05
Ab morgen, 18.03.2020, sind das Rathaus, das Behördenzentrum, das Informations- und Beratungszentrum nur noch für Bürger*innen geöffnet, die aufgrund von Dringlichkeit/zwingender Notwendigkeit einen Termin mit einem/einer Mitarbeiter/in vereinbart haben. Besagte Bürger*innen müssen dann durch den jeweiligen Mitarbeiter selbst ins Haus gelassen werden.

Dienstag, 17.03.2020 | 08:58
Ab sofort sind alle Sportstätten und Einrichtungen bis auf Weiteres geschlossen. Dazu zählen VHS, Stadtbücherei, Jugendbücherei, Stadtmuseum, Stadtarchiv und Hallenbad. 

Dienstag, 17.03.2020 | 08:56
Seit gestern Abend ist die zentrale Ambulanz für Corona-Verdachtsfälle auf dem Parkplatz des Nardini-Klinikums in Betrieb. 52 Leute ließen sich gestern testen. Die Station steht laut DRK nur Personen zu, die in Zweibrücken wohnen oder deren Hausarzt hier ist. Gensch betont: "Wir nehmen nur die Leute, die geschickt werden." Diese müssen von ihrem Haus- oder Facharzt oder vom ärztlichen Bereitschaftsdienst (116117) geschickt werden.

Dienstag, 17.03.2020 | 08:37
Analog zu den Schul- und Kita-Schließungen in Zweibrücken, werden auch alle Kurse der VHS zunächst bis nach den Osterferien ausgesetzt. Dies gilt auch für alle Kurse im Integrationsbereich. Das Gleiche gilt für die Städtische Musikschule. Auch hier findet kein Unterricht statt.
Des weiteren sind ab morgen, 17.03.20 auch die Stadtbücherei einschließlich der Jugendbücherei sowie das Stadtmuseum und das Stadtarchiv bis auf Weiteres geschlossen. Damit eine fristgerechte Medienrückgabe bei der Bücherei ggfs. nicht möglich ist, gilt diese damit automatisch als verlängert.
Die telefonische und elektronische Erreichbarkeit der einzelnen Einrichtungen ist nach wie vor gegeben unter folgenden Kontakten:
Stadtbücherei/Jugendbücherei: 06332/871-452 (10 Uhr-15 Uhr),  stadtbuecherei@zweibruecken.de
VHS- allgemein: 06332/2097-40 (9 Uhr-12 Uhr), info@vhs-zweibruecken.de
VHS-Integrationsabteilung: 06332/2097-43 oder 47 (9 Uhr-16 Uhr), info@vhs-zweibruecken.de
Stadtmuseum/Stadtarchiv: 06332/871-380 (9 Uhr bis 12 Uhr), stadtmuseum@zweibruecken.de und stadtarchiv@zweibruecken.de
Musikschule: 06332/904345 (9 Uhr -12 Uhr), musikschule@zweibruecken.de

Montag, 16.03.2020 | 22:26
Der Bürgermeister Christian Gauf appelliert an die Vernunft der Bürger:
„Das Corona-Virus ist gefährlich. Es muss alles dafür getan werden, dass die Verbreitung abgebremst wird. Es ist mir ein großes Anliegen, dass die Zweibrücker den Ernst der Lage erkennen. Ich appelliere an alle, nicht zu sorglos zu sein!“

Montag, 16.03.2020 | 18:00

Ausdrücklich nicht wegen Corona geschlossen werden Handel für Lebensmittel, Apotheken, Drogerien, Tankstellen, Banken.

2
false
Pressekonferenz Bundeskanzlerin Merkel Leitlinien gegen die Ausbreitung des Coronavirus
Leitlinien gegen Ausbreitung des Corona-Virus
Quelle: Bundesregierung.de. Abgerufen am: 16.03.2020
Mehr

Montag, 16.03.2020  | 12:03
Im Landkreis Südwestpfalz ist ein erster positiver Fall in der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land nachgewiesen. Für Einwohner der Städte Pirmasens und Zweibrücken sind nach wie vor keine Fälle nachgewiesen.

Montag, 16.03.2020 | 07:00
Ab heute (16.3.2020 -  8.00 Uhr) gilt das Einreiseverbot nach Deutschland. Grenzgänger aus Frankreich müssen die Notwendigkeit und Unverzichtbarkeit ihrer Anwesenheit in Deutschland schriftlich nachweisen. Dieses Schreiben muss die jeweilige Firma für ihre Mitarbeiter ausstellen - nicht die Stadtverwaltung.

Freitag, 13.03.2020 | 15:00
Die Kindertagesstätten in der Stadt Zweibrücken sind ab Montag, 16.03.20 bis zum 17.04.20 auf Anweisung des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung geschlossen. Für bestimmte Ausnahmefälle kann eine Notbetreuung dann eingerichtet werden, wenn keine anderweitige Betreuungsmöglichkeit vorhanden ist. Dies gilt nur für Kinder, deren Eltern wichtige Berufe zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und der Grundversorgung der Bevölkerung haben. In den städtischen Kindergärten und Krippen können sich Eltern, die beide vorgenannten Bedingungen erfüllen am Montag, 16.03.20, ab 08.00 Uhr melden. Die Einrichtungen des Verbunds der prot. Kindertageeinrichtungen in Zweibrücken e.V. sind am Montag noch komplett geschlossen. Ab Dienstag gibt es auch dort die Möglichkeit einer Notbetreuung für die vorgenannten Berufsgruppen.

Geänderte Öffnungszeiten:
GeWoBau:
Die GeWoBau Zweibrücken bittet von Besuchen abzusehen. Wir sind telefonisch erreichbar unter: 06332/9296-0 oder per E-Mail (info@gewobau-zw.de) oder für Serviceleistungen auf der Homepage
Jobcenter:
Aus gegebenem Anlass ist das Jobcenter ab Montag, dem 16.3.2020, nur noch in der Zeit von 8:00 bis 11:00 geöffnet.

Freitag, 13.03.2020  | 12:20
In den Städten Pirmasens, Zweibrücken und im Landkreis Südwestpfalz sind nach wie vor keine Fälle nachgewiesen.

Donnerstag, 12.03.2020  | 12:25
In den Städten Pirmasens, Zweibrücken und im Landkreis Südwestpfalz sind nach wie vor keine Fälle nachgewiesen.

Auswirkung Risikogebiet Region Grand Est, Frankreich:
Präventiv sofortige Einstellung des grenzüberschreitenden Linienbusverkehrs aus dem Landkreis Südwestpfalz nach Wissembourg (F). Betroffen ist die Bus-Linie 252 Hauenstein – Dahn – Bobenthal – Wissembourg (QNV). Linienbusse enden und starten ab sofort in St. Germanshof (Bobenthal) unter Beibehaltung der ansonsten regulären Abfahrtszeiten.

Mittwoch, 11.03.2020  | 12:05
In den Städten Pirmasens, Zweibrücken und im Landkreis Südwestpfalz sind nach wie vor keine Fälle nachgewiesen.

Dienstag, 10.03.2020  | 12:30
In den Städten Pirmasens, Zweibrücken und im Landkreis Südwestpfalz sind nach wie vor keine Fälle nachgewiesen.

Montag, 09.03.2020  | 12:00
In den Städten Pirmasens, Zweibrücken und im Landkreis Südwestpfalz sind nach wie vor keine Fälle nachgewiesen.

Freitag, 06.03.2020  | 13:30
In den Städten Pirmasens, Zweibrücken und im Landkreis Südwestpfalz sind nach wie vor keine Fälle nachgewiesen.

Freitag, 28.02.2020  | 21:48
Das Ergebnis einer überprüften Person aus Pirmasens ist negativ ausgefallen. Sie wurde negativ auf Corona getestet, ist NICHT infiziert.

Video zur Informationsveranstaltung Corona-Virus am 02. März 2020

CORONAVIRUS - Gemeinsame Pressekonferenz des Landkreises Südwestpfalz und der Städte Pirmasens und Zweibrücken vom 13.03.2020

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.